We ♥ ...

Offiziell bestätigt: Die nächste Designkooperation von Hennes & Mauritz ist Lanvin! Die Kollektion gibt es am 23. November 2010 in rund 200 Filialen zu kaufen.

Die Entwürfe für die Damenkollektion stammen von Alber Elbaz die Herrenlinie hat Lucas Ossendrijver designt.

Bereits am 9. September wird es auf der H&M Webseite und dem Youtube-Channel erste Einblicke zur Kooperation geben. Die gesamte Kollektion von Lanvin wird dann am 2. November per Video vorgestellt.  Am Ende des Artikels  erzählt Alber Elbaz im Video “The Dream” schon mal, wie sich die Zusammenarbeit entwickelt hat!

Lanvin ist für luxuriöse Mode mit Raffinesse bekannt: Atemberaubende Drapierungen, ungewöhnliche Farben, neu interpretierte Klassiker – das Label wurde die vergangenen Saisonen von Modekritikern frenetisch gefeiert.

Seit 2001 ist Elbaz als Kreativdirektor für eines der ältesten französischen Modehäuser verantwortlich. Er hat die Eleganz der Marke bewahrt, gleichzeitig modernisiert und zeichnet somit für den Hype stark verantwortlich. Elbaz wollte ursprünglich nie für den Massenmarkt kreieren. Was war geschehen?

Er hat seinen Blickwinkel verändert: “Was mich fasziniert hat, war die Idee, dass H&M Luxus anstatt, dass Lanvin Mode für die Masse macht.” Wenn wir davon profitieren, darf der gute Herr seine Meinung durchaus überdenken.

Die Lanvin-H&M-Kollektion verspricht schon jetzt ein neuer Verkaufsschlager zu werden. Wir schätzen, dass es nach nur einem Augenschlag “Ausverkauft” heißt – wer also ein begehrtes Teil von Lanvin ergattern will, muss sich den 23. November vormerken und vermutlich Kämpfernatur beweisen.


Tags: , Lanvin

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen