We ♥ ...

New Arrivals Stylebop, Net-A-Porter, Mytheresa

Neuheiten der Woche. Wir zeigen euch heute wieder, was bei Stylebop.com, Net-A-Porter.com und Mytheresa.com ganz neu in die Online-Shops reingekommen ist.

Die Mode ist ein Mikrokosmos der besonderen Art, da fallen natürlich auch die Jahreszeiten anders aus:

Während wir bei tropischen Temperaturen im günstigen Falle unter freiem Himmel und im ungünstigen Falle unter der Schreibtischlampe vor uns herschwitzen, landen ab sofort die ersten Herbstkollektionen im Web.

Schließlich gilt es, schon jetzt die besten Trends abzustauben.

Farblich dominieren mit Violett, Orange und Braun bereits die etwas gedeckteren Töne.

Die derzeit in den Online-Shops erhältlichen Materialien reichen von bequemer Schurwolle bei Kleidern über unkomplizierte Baumwolle für Blusen und Jeans bis zu weicher Seide bei Lingerie.

Vielleicht ist ja dies Mal das eine oder andere Teil ganz nach eurem Geschmack – wenn nicht, könnt ihr unsere vorgestellten Neuerscheinungen auch prima als Stylingidee nutzen!

Neuheiten Stylebop.com
Schlichte Eleganz strahlt das violette Etuikleid von HUGO aus – es passt sowohl fürs Büro als auch gehobene Anlässe in der Freizeit. Für kühlere Abende im Sommer empfiehlt sich ein angenehmer Wollschal. Der Schal „The Floral Tree“ mit Klecksprint von Mulberry ist ideal, um sich die Schultern zu wärmen.

Sofort mehr Extravaganz verleihen die verzierten Armreifen von Juicy Couture. Kein neuer, doch immer noch toller Tipp: Am besten gleich zwei Cuffs an linken und rechtem Arm tragen! Als Farbakzent taugt die kleine pinke Riementasche „Hom Wos“ mit Klappenverschluss von Marc by Marc Jacobs. Veloursleder ist im Herbst 2011 allgegenwärtig: Sichern wir uns also schon jetzt die klassischen Pumps im Collegelook von Diane von Fürstenberg!

Neuheiten Net-A-Porter.com
An Streifen kann man sich nie satt sehen, damit ist der preiswerte Ringelpulli in Orange-Weiß von J Crew eine gelungene Investition, die sich ab Spätsommer bis in den Winter hinein lohnt! Die höher geschnittene Skinny Jeans „Needle“ von Acne sieht toll mit einem simplen weißen Top aus und lässt sich zunächst zu offenen, im Verlauf des Sommers zu geschlossenen Ankle Booties tragen. Das Unterwäsche-Set aus Seide von Stella McCartney wirkt mit den aufgedruckten Blümchen äußerst süß, ohne zu verspielt zu wirken.

Der leuchtend blau-orange-grüne Beutel mit Techno-Tribal-Muster von Wayuu Taya sieht im Sommer 2011 am schönsten zu unifarbenen Blusen mit dezenten Stickmuster und knappen Shorts aus. Die Plateaupumps aus karamellfarbenem Leder von Gucci machen uns um stolze 12,5cm größer und lassen sich perfekt zu 70er inspirierten Mode tragen, ohne zu sehr aufzufallen. Ein High Heel mit runder Schuhkappe, der sich sowohl elegant als auch hip stylen lässt und damit ein Must-have der kommenden Saison ist.

Neuheiten Mytheresa.com
Wir sollten uns mehr an wilden Mustermix trauen! Einen gelungenen Anfang macht da die bedruckte Baumwollbluse von Etro. Natürlich mit dem charakteristischen Paisley, aber auch mit angesagten Polka Dots. Isabel Marant bringt gleich zwei Trends in einem Kleidungsstück zusammen: Die schmal geschnittene Hose besteht aus Cord und mit floralem Print versehen. Kleinere, lose in der Hand gehaltene Taschen sind momentan überall zu sehen – eine schöne Interpreation ist Miu Miu mit der Clutch in Kroko-Optik gelungen!

Verliebte haben eine rosarote Brille auf, das wissen wir schon längst. Doch neuerdings erhält jeder romantischen Durchblick mit den runden Modellen „Gregory Peck“ von Oliver Peoples. Apropos Verlieben: Für mich als Schuhfan ein Wahnsinn sind die roséfarbenen, nietenbesetzten Peep-Toes von Valentino – zugebenermaßen kein Schnäppchen, doch ein verführerischer Hingucker!

Tags: Isabel Marant,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen