We ♥ ...

Ballerinas, Sandalen und Sneakers bis Gr. 35


Schuhe, die bequem und cool sind! Während Eltern an der riesigen Auswahl an Kinderschuhen schier verzweifeln, ist für die Kleinen schnell klar: Auffallen sollen die Treter, ordentlich was aushalten und den aktuellen Schuhtrends 2012 bei den „Großen“ in nichts nachstehen.

Welche Trends sind derzeit bei Ballerinas, Sandalen und Sneakers für Kinder bemerkbar? Wie finden Eltern den richtigen Schuh, der garantiert passt? Unser Shopping-Guide für Schuhe bis Größe 35:

Trends bei Mädchenschuhen

Wie bei den Erwachsenen spielt Pastell auch bei Schuhen für Mädchen diese Saison eine wichtige Rolle. Zum obligatorischen Rosa gesellen sich jetzt vor allem sanfte Blautöne und vereinzeltes Violett. Für festliche Anlässe oder einfach zum neuen Sommerkleid kommen Ballerinas aus Veloursleder mit hübschen Applikationen zum Einsatz.

Blümchen und Metallic in Silber und Gold liegen für bequeme Kindersandalen von mytoys.de im Trend! Als Alternative bieten sich für sportive Mädels auch neue Sneakers in Knallfarben an – nicht nur bei bei Kinderschuhen feiert Neon gerade ein Comeback.

Trends bei Jungenschuhen

Der Anspruch an Hightech und robuste Obermaterialien steht bei den Schuhen für Jungs stark im Fokus. Fürs Spielen in freier Natur und für Wanderungen gibt es speziell geformte, leicht stützende Sandalen in verschiedenen Farbkombis von Grau oder Schwarz und Neon.

Trendbewusste Kids schwören auf den Look der Großen und finden bei Converse oder New Balance passende Sneakers in kleiner Ausführung. Wenn’s mal etwas feiner sein soll, bieten sich Schnürschuhe aus Veloursleder im Sommer 2012 an – vor dem Tragen ausgiebig imprägnieren, dann bleibt die neue Optik länger erhalten.

Tipps zur Passform

Kinderschuhe sollten am besten nachmittags anprobiert werden, da sich der Fuß durch die Bewegung im Laufe des Tages um etliche Millimeter strecken kann. Meist sind Kleinkinder bei der Anprobe von neuen Schuhen ungeduldig, weshalb man sich nicht allein auf ihre Meinung zur Passform verlassen sollte.

Genormte Tabellen für Kinderschuhe liefern Anhaltspunkte, ob die gewählten Modelle den passenden Tragekomfort fürs Kind liefern. Wie ermittle ich aber die richtige Größe?

Das exakte Messen mittels Lineal, Papier und Stift ist die einfachste und zuverlässigste Methode. Dazu steht das Kind auf einem Blatt Papier im rechten Winkel an einer Wand, die Fersen stehen dabei hinten an. Nun wird der längste Punkt der Füße markiert und dieser Wert mit der Tabelle verglichen. Achtung: Etwas Spielraum für die Zehen beim Kauf der Kinderschuhe berücksichtigen!

Nur optimal sitzende Schuhe fördern die gesunde Entwicklung sensibler Kinderfüße. Daher lieber ausreichend in Qualität und Funktionalität investieren als irreparable Schäden in Kauf zu nehmen!

Tags:

1 Kommentar

  1. Having read this I believed it was really informative. I appreciate you
    finding the time and effort to put this content together.
    I once again find myself personally spending a significant amount of time both reading and commenting.
    But so what, it was still worthwhile!

Bitte einen Kommentar hinterlassen