We ♥ ...

Distanzierter Designer ganz nah

Porträt von Karl und seinen prominenten Freunden. Er ist der berühmteste und einflussreichste Modedesigner, den Deutschland zu bieten hat. Davon unbeeindruckt lebt Karl Lagerfeld nach wie vor in Paris, der Stadt, in der seine Karriere begann.

Doch wie kam diese Karriere, die seit mehr als einem halben Jahrhundert andauert, überhaupt in Gang? Wer steckt hinter der obligatorischen Sonnenbrille und dem selbst kreierten Image des streitbaren Modezaren? Über Karl weiß man alles und zugleich nichts.

Die Dokumentation „100 Prozent Karl Lagerfeld“ verspricht jetzt Einblicke ins Leben des Designers, aber vor allem zur „privaten Person“ Karl Lagerfeld. MME – Me, Myself & Eye Entertainment beleuchtet im Auftrag von RTL die Kindheit Karls in Hamburg, seine ersten Jahre in der Branche, seine modischen Triumphe und lässt prominente Freunde des Meisters ebenfalls zu Wort kommen:

Unter anderem sprechen Claudia Schiffer, Diane Kruger und Bill Kaulitz über ihr Verhältnis zum Designer und den Einfluss, denn er auf die Welt der Mode, Fotografie und Kunst hat. Erwartungsgemäß sorgt aber Karl Lagerfeld selbst für die besten Sager in diesem Special!

Ich bin nie mit mir zufrieden, im Gegenteil. Ich sage immer: Das kannst du besser machen, ich halte mich für faul, ich muss mir selber einen Fußtritt geben usw. aber das finde ich toll!“ Typisch für ihn und angesichts der Vielzahl an Projekten von Karl Lagerfeld eine hintersinnige Einschätzung.

Seid ihr gespannt auf diese neue Folge aus der Doku-Reihe? Ich bin es auf jeden Fall und werde einschalten, wenn Karl Lagerfeld über sein Leben spricht. Ein Zitat möchte ich zum Abschluss noch mitgeben: „Erlaubt ist, was gefällt und erlaubt ist, dass ich mache, was mir gefällt!“

„100 Prozent Karl Lagerfeld“ (Dokumentation, 60 Min.)
Fr. 25.11.2011 um 23 Uhr auf RTL

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen