We ♥ ...

Jungstar im W Magazine

Touché. Seit ihrer Rolle als Alice in Tim Burtons verdrehter Verfilmung des Alice in Wonderland-Stoffes scheint sich das Karriererad der Australierin Mia Wasikowska langsam in Bewegung zu setzen. Man denke dabei nur an ihre sympathische Rolle in der prämierten Indie-Produktion “The Kids Are All Right”.

Nun konnte man die Australierin auf dem W Magazine entdecken. Zusammen mit Michael Fassbender (Wasikowskas Filmpartner in ihrem aktuellen Film “Jane Eyre”) stand für die Fotostrecke “Double Edge” vor der Kamera.

Eingepackt in eine Menge Tüll von Alexander McQueen und Nina Ricci mimt sie eine edle Fechterin vor minimalistischem Hintergrund. Dabei beweist sie viel Körperbeherrschung und Eleganz.

Vielversprechend, wie wir finden.

via wmagazine


Tags: Alexander McQueen,

1 Kommentar

  1. the most fashionable book of all time” schreibt styleite und meint damit das Buchprojekt, an dem Madame Roitfeld im Moment arbeitet. Irreverent soll es heißen, was grob mit “repektlos” übersetzt werden kann. Wartet da etwa schon ein wütender Rundumschlag in der Szene des Modejournalismus auf uns?

Bitte einen Kommentar hinterlassen