We ♥ ...

Reisefieber. Tolle Bücher zum Thema Mode sind ja bekanntlich kein extravagantes und teures Vergnügen mehr. Passend zum jeweiligen Markenbild bedient sich jedes Label auf seine Weise der Printform.

Also ist es deswegen fast schon selbstverständlich, dass Louis Vuitton hauseigene City Guides veröffentlicht. Immerhin fing es ja mit den handgefertigten Koffern von Firmengründer Louis Vuitton an.  Passend zum Reisegepäck werden die Louis Vuitton City Guides seit 1998 regelmäßig neu aufgelegt.

Beim Sprung zur Edition 2011 hat sich so einiges getan.

Eine ganze Reihe neuer Städte hielt Einzug in die Bücher. Kaum zu glauben, aber endlich wurde auch unserer jungen alten Hauptstadt Berlin ein Platz unter den Städten gewährt.

Wie gewohnt werden die Städte und deren Geschäfte in origineller Aufmachung und einem guten Mix zwischen Luxus und preiswert präsentiert. Zusätzlich zu den Büchern samt vereinfachter Stadtpläne winkt in der neuen Edition eine Postkartenserie des Illustrators Ruben Toledo.

Der zeigte sich bereits bei den anderen Editionen der City Guides für die Illustration verantwortlich und wird damit für sein Werk geehrt.

Die Bücher sind seit Mitte Oktober in allen Louis Vuitton Stores und über den Webstore von Louis Vuitton erhältlich.

Damit heißt es wohl wieder: Koffer packen und fremde Städte erkunden!

Tags: Louis Vuitton

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen