We ♥ ...

Die aktuelle Kampagne des italienische Label Fornarina hat erneut Lindsay Lohan im Mittelpunkt, sie ist seit Anfang 2009 das Werbegesicht. Und ja – die.. ähm.. Schauspielerin posierte noch vor ihrem Aufenthalt im Gefängnis dafür.

Doch lassen wir den Klatsch beiseite und schauen, was diesen Herbst/Winter bei Fornarina angesagt ist.

Knappe Strickkleider in Streifenoptik werden mit breiten Gürteln zusätzlich auf Taille gebracht. Das Thema “Animalprint” wird bedient und kastig geschnitten Shirts im Stil der 90er dürfen bei Fornarina Revival feiern.

Ob wir das von Lindsay präsentierte Longshirt mit Raffung und Schriftzug tatsächlich so tragen würden?

Naja, Werbekampagnen müsssen nicht den Alltag widerspiegeln – wir empfehlen aber die Kombi mit Skinny Jeans oder Leggings.

Bei den Schuhen setzt Fornarina auf die derzeit beliebten High Heel Plateaus – gewohnt für die Modemarke sind die farblichen Akzente beim Schuhwerk.

Alles in allem eine lässige und sexy Kollektion, mit der sich Fornarina treu bleibt und gleichzeitig aktuelle Trends einfließen.

Den “glamourösen” Stil, den sich Fornarina mit der Kooperation versprochen hat, konnten wir aber beim besten Willen nicht entdecken. Vielleicht hat Lindsay Lohan bei den Auftragsgesprächen tatsächlich ihr Schauspieltalent bewiesen.

Tags: Fornarina, , , Jeans, ,

2 Kommentare

  1. Fornika statt Fornarina. Einmal Hip Hop immer Hip Hop!

  2. sehr schöne kollektion

Bitte einen Kommentar hinterlassen