We ♥ ...

Aktuelle Motive im Herbst/Winter 2012-2013

Sehenswerte Kampagnen für kleine und große Modefans. Ich habe euch bereits vor einiger Zeit meine „Top 10 Kampagnen für Herbst/Winter 2012-2013“ bekannter Designer vorgestellt.

Das aktuelle Best-of möchte ich nun ausschließlich der Kindermode und ihren Neuheiten widmen. Ich muss nämlich gestehen, dass ich die witzig inszenierte Kidswear mitunter den düsteren, überretuschierten Fotos der „großen“ Kampagnen für Herbst und Winter sogar vorziehe!

Schauen wir uns gemeinsam an, welche Topmarken mit Werbekampagnen für Kinderbekleidung derzeit am Start sind und wer für die laufende Saison besonders kreativ war:

Armani Junior

Herzallerliebst! Das ist das Erste, was mir zu den Motiven bei Armani Junior für Herbst/Winter 2012 einfällt. Der schlichte Hintergrund in Babyblau (wie passend) und Rosa lässt die zurückhaltenden Farben Weiß, Grau und Schwarz der Kollektion besonders schön zur Geltung kommen. Ich finde die Strumpfhosen Ton-in-Ton zum Kleid für Mädchen toll!

Boss Kids

Modern, kühl und ungewöhnlich: Die Kampagne Boss Kids für Herbst/Winter 2012 wurde teils durch Fenster hindurch fotografiert. Gelungen finde ich das Layering von Hemd, Strickcardigan und Sakko für Jungs in Navy und Rot, für die Mädchen steht diese Saison der Stilbruch von leichten Blumenkleidern zu blickdichten Strumpfhosen und Winterboots auf dem Programm.

Chloé Kids

Bei Chloé Kids bleibt man dem bisherigen Konzept treu. Die weichgezeichnete Werbekampagne in sanften Retro-Brauntönen spricht mich sofort an. Süß sind die Kleider mit verschiedenfarbigen Polka Dots und Duffle Coats mit Lederblenden. Für Babys sieht die franzöische Modemarke Plissee-Strampler zu Langarmbodys vor. Praktikabel im Alltag und dabei sehr elegant für die Kleinen.

Dolce & Gabbana Children

Als Süditaliener schätzt das Designerduo die Familie hoch ein. Das machen die aktuellen Motive bei Dolce & Gabbana sehr deutlich, auch die Linie Children kommt gleich in trauter, familiärer Optik daher. Ausgesprochen hübsch sind diese Saison die barock anmutenden Blumenmotive für Mädchen, für die Jungs wird der Look mit Karos und Grobstrick rustikaler.

Gucci Kids

Freude kommt beim Anblick von Gucci Kids für Herbst/Winter 2012 auf! Toll gecastete Kindermodels, die im Komplett-Outfit viel Flair verbreiten. Besonders ins Auge gefallen sind mir Accessoires wie Logo-Rucksack und Ohrenwärmer. Ebenfalls einen Kauf wert: Die mit Nieten besetzten Stiefel für Mädchen und die Oxford-Schnürschuhe für Knaben.

Junior Gaultier

Der französische Designer setzt seine Liebe für Maritimes auch in der Kinderkollektion Junior Gaultier gelungen um. Anker als Motiv und der Mix von Blau zu Weiß und Schwarz überraschen für den Herbst und Winter. Tartan kommt bei Mädchen-Leggings zum Einsatz, die punkig zum Tüllrock kombiniert werden. Das trägt die typische Handschrift und ist dennoch erfrischend!

Kenzo Kids

Das japanisch-französische Label erlebt gerade ein unglaubliches Revival! Bei dieser Vielfalt an Farben gönne ich Kenzo Kids den Erfolg. Logo-Pullover funktionieren zu den herrlich bunten Ringelschals. Für Jungs darf’s beim Oberteil auch das Norwegermuster in Kombi zu Jeans sein. Die Liebe fürs Detail wird bei den Applikationen und folkloristischem Mustermix deutlich.

Little Marc Jacobs

US-Designer Marc Jacobs versteht es, die wesentlichen Elemente seiner “großen” Kollektionen für Kids zu transferieren. Das schöne, perforierte Lederkleid mit den hervortretenden Blüten ist ein Beispiel für den unkomplizierten Chic dieses Modelabels. Aber auch alltagstaugliche Parkas, Printshirts und Two-Tone-Cardigans machen Lust auf die Neuheiten der Saison.

Rykiel Enfants

Natürlich darf beim französischen Label der bunte Strick nicht fehlen, für den Sonia Rykiel seit Jahrzehnten berühmt ist. Ich liebe den gewagten Farbmix von Pink, Bordeaux und Orange für Mädchen. Mut zur Farbe bei der Kidswear, sage ich! Wer es etwas tradtioneller für den Herbst/Winter 2012 mag, kommt mit gestreiften und karierten Kleidern auf seine Kosten.

Wildfox Kids

Ein Highlight, das ich so gar nicht auf dem Schirm hatte, ist die Linie Wildfox Kids! Das Lookbook für die laufende Saison ist derart lässig gestaltet, dass man die Kinderklamotten beinahe selbst tragen möchte. Die Shirts kommen im für Label typisch großen Motiven daher, die Töne bewegen sich von Mint bis Hellgelb und Rosa. Mädchenhaft, doch keineswegs zu verspielt!

Fotos via PR

Tags: , , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen