We ♥ ...

Buch zur Stilikone

Sie war die beste Freundin und Muse von Alexander McQueen, arbeitete als überexzentrische Redakteurin bei Vogue bevor sie vor vier Jahren ihr Leben beendete.

Lauren Goldstein Crowe brachte nun die wechselhafte Lebensgeschichte der Engländerin als Buch heraus, verfeinert mit aufregenden Fotografien. Denn Isabella Blow ohne ihre abenteuerlichen Looks zu besprechen, ist nur die halbe Miete.

Einer ihrer glücklichsten Erfahrungen der Kindheit war es, den rosafarbenen Hut ihrer Mutter anzuprobieren. Ein Indiz für ihre spätere Leidenschaft für Mode, so sagte Blow selbst.

Die elterliche Zurückweisung (ihre Mutter verließ die Familie und verabschiedete sich bei ihrer Tochter mit einem Handschlag) war für ihre Karriere wahrscheinlich nur der indirekte Katalysator.

Das Wort Budget sah sie in ihrer redaktionellen Tätigkeit nie als Grenze, sondern eher als Vorschlag zur Güte. Die Resultate ihrer Fotostrecken beweisen: Ihre Profession war zugleich ihr Leben.

Für das Buch wurden eine Menge Vertrauter und Freunde interviewt, mit Ausnahme ihres Mannes. Der arbeitet an einem eigenen Buch, das er seiner verstorbenen Frau widmet.

via dianepernet

Tags: Alexander McQueen, , ,

2 Kommentare

  1. 3d printers prices

    Good day! This is kind of off topic but I need some help from an
    established blog. Is it very hard to set up your own
    blog? I’m not very techincal but I can figure things out pretty quick. I’m thinking about setting up my
    own but I’m not sure where to start. Do you have any ideas or suggestions? Thank you

  2. at home business ideas for women

    As a web-site owner. Do you believe like owning a web-site
    or even blog is practical? Also how does one get visitors to go to your web site?

Bitte einen Kommentar hinterlassen