We ♥ ...

Doku über die Liebe zu Schuhen

Schuhe sind doch eigentlich nur alltägliche Gebrauchsgegenstände. Bei solch einem Satz fahren nicht wenige Frauen (und zugegebenermaßen auch Männer) die Krallen aus.

Die kommende US-Doku “God Save My Shoes” setzt an zum brachialen Gegenbeweis.

“A documentary about the relationship between women and shoes”, so lautet der Untertitel des Films und macht es auch wirklich wahr. Frauen aus den verschiedensten Bereichen, Altersgruppen, Bekanntheitsgraden etc. erzählen, was für sie der Reiz an Schuhen darstellt.

 

Auch bekanntere Namen wie beispielsweise Kelly Rowland oder Fergie haben dabei einiges über ihre Schuhliebe zu berichten.

Doch auch die Macher/Schuster kommen zu Wort. Schließlich legen die bei der Konzeption eines Damenschuhs einiges an Kreativität und Herzblut in das Design. So definiert Starschuster Christian Louboutin den Schuh nicht als Objekt sondern als unbedingtes “Vorrecht” der Frau.

Manolo Blahnik, richtig bekannt geworden durch die Serie “Sex and the City”, sieht das Element der Eleganz als ausschlaggebend, auch wenn der Schuh noch so trashig sein sollte.

Viele Meinungen, eine Schlussfolgerung: Ein Paar Schuhe ist viel mehr als zusammengenagelter Stoffe und andere Materialien.

Wann der Film veröffentlicht wird, ist noch nicht klar. Lange dürfte es jedoch angesichts der zahlreichen Trailer nicht mehr dauern.

via godsavemyshoes

Tags: Christian Louboutin, , ,

1 Kommentar

  1. I’ve read a few good stuff here. Certainly price bookmarking for revisiting. I surprise how so much effort you place to make this kind of fantastic informative web site.

Bitte einen Kommentar hinterlassen