We ♥ ...

Crystal Renn in modischen Szenen

STAND BY from JASON LAST on Vimeo.

“Stand By” – so lautet der Titel des ersten Modefilms mit Ex-PlusSize Crystal Renn. Zusammen mit den Fotografen und Kameramännern Dusan Reljin, Cameron Krone und Jason Last machte sich Crystal Renn daran, eine dreiteilige Modefilmreihe zu schaffen.

Der erste Teil erschien vor kurzem bei StyleCaster. Die Hauptinspiration für die Protagonisten war laut der Macher die junge Angelina Jolie in ihrer Rolle als Lisa Rowe im Film “Durchgeknallt” (Originaltitel: “Girl, Interrupted”). Ihre schillernde Rolle neben Hauptdarstellerin Susanna a.k.a. Wynona Ryder bereitete Angelina Jolie sozusagen den Durchbruch.

Die Handlung des Films entlehnten die Macher aus dem Serienfinale von “Sex and the City”. Carrie wartet hübsch gemacht und frisiert auf ihren russischen Liebhaber, der lässt jedoch auf sich warten. Die ungeduldige Stimmung ist im Kurzfilm fast greifbar und die leicht durchgeknallte Protagonistin wurde von Model Crystal Renn toll umgesetzt.

Um dem ganzen Film noch eine eigene Farbe mitzugeben, versetzt das Team um Stylist James Worthington Demolet die Szene in die Sechziger Jahre, natürlich mit filmischer Überspitzung. Renn trägt dabei Marchesa und Schuhe von Louboutin.

Hut ab. Der erste Teil der “Identity”-Trilogie zeigt Können sowohl auf Seiten von Model/Schauspielerin als auch beim Filmteam. Wir warten gespannt auf den nächsten Teil.

via fashioncopious, stylecaster

Tags: Christian Louboutin, ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen