We ♥ ...

Wunderkind. Man kennt sie aus Sophia Coppolas aktuellen Streifen “Somewhere”, den einige von euch bestimmt gesehen haben. Darin spielt sie ein Mädchen von 12 Jahren, das die Beziehung zu ihrem berühmten Vater ganz neu entdeckt.

Elle Fanning gehört zu dieser neuen Generation Jungschauspieler, die besonders in Filmen mit viel Gewicht auf Ästhetik glänzen können.

Nun hat das Duo der Mulleavy Schwestern, Gründerinnen von Rodarte, das junge Talent für sich entdeckt und in ihrem neuen Modefilm für sich arbeiten lassen.

Der Film mit dem Namen “The  Curve of Forgotten Things” schlägt dabei einen sehr träumerischen Ton an. Die meisten Szenen sind in sanftes Beige getaucht. Elle schlendert in verschiedenster Rodarte-Montur traumwandlerisch durch die Sets, dass sehr stark an das Kalifornien der 70er Jahre erinnert.

Bereits einige Zeit vorher durfte ein anderes Mädchen die Hauptrolle in einem Rodarte-Film übernehmen, und zwar die 14-jährige Bloggerin Tavi Gevinson. Was für einen Effekt Rodarte mit den Engagements der sehr jungen Mädchen erzielen will, ist nicht ganz klar.

Immerhin steht der reife Stil von Rodarte in starkem Gegensatz zum Alter der Schauspielerinnen. Sei’s drum, uns hat der verträumte Film gut gefallen. Gerne mehr davon!

via nowness

Tags: , Rodarte,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen