We ♥ ...

Ich glotz’ TV. Was im deutschen Fernsehen an moderelevanten Beiträgen geliefert wird, kann an einer Hand abgezählt werden. Model-WGs, Heidi Klum und gelegentliche Episoden von Project Runway… das war’s.

Europas bekanntester Kultursender arte stemmt sich gegen diese stiefmütterliche Behandlung und startet am 28. Februar seine ganz eigene Modewoche im TV.

Beleuchtet wird das Treiben hinter den Kulissen der Modeschaffenden. Mit Dokus und Spielfilmen zum Thema Mode schlägt der Sender eine Brücke zur Kunst und zeigt auf, warum gerade diese beiden Themen so eng miteinander verbunden sind.

Die Serie “Vor der Show” schafft einen Zugang zum stressigen aber auch abwechslungsreichen Alltag der Modedesigner. Loic Prigent begleitet Modegrößen wie Donatella Versace oder Diane von Fürstenberg durch die Saison. Dabei wird schnell klar, dass der Beruf des Designers nicht nur aus Schwelgen und Zeichnen besteht.

Sophia Coppolas “Marie Antoinette” steht in Sachen stilvoller Ausstattung ganz vorne. Die Regisseurin vermengt dabei ein barockes Setting mit New Wave-Musik und schafft dabei eine ganz neue Interpretation der Geschichte um die dekadente Königin Marie Antoinette. Unbedingt sehenswert!

Diese beiden Tipps haben euch hoffentlich neugierig gemacht. Das gesamte Programm zu ARTE Fashion Week findet hier. Lasst euch das nicht entgehen!

via arte


Tags: , Diane von Furstenberg, , Versace

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen