We ♥ ...

Das Kultmodel ist wieder da

Comeback. Lang war es still um den eigenwilligen Pixieschnitt aus dem Vereinten Königreich. Bis vor einiger Zeit riss sich jedes größere Modehaus um das Model. Doch dann schien Agyness Deyn eine Auszeit zu brauchen.

Mit ihrem markannten Gesicht, dem Tomboy-Look und vor allem ihr Image als „Rock’n’Roll-Model“  faszinierte sie die Massen. Sie war eben einfach anders als der gängige Modeltyp.

Mit neuer Frisur aber in bekanntem Look konnte man Ms. Deyn in der Vogue China entdecken. Hedi Slimane machte ein Fotostrecke mit ihr unter dem klangvollen Titel Rebel Waltz.

Auf den Bildern in schwarzweiß trägt das Model Givenchy, Burberry, Balenciaga und Alexander Wang (um nur einige Marken zu nennen).

Der rockige Look steht der 25-Jährigen immer noch gut. Bleibt abzuwarten, ob Agyness diesmal länger an der Oberfläche bleibt oder wieder demnächst in der Versenkung verschwindet.

via stylekingdom

Tags: Balenciaga, Burberry, Givenchy,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen