We ♥ ...

Tipps zum Wochenende

Wer weiß, ob es der Zuckerschock vom Eistee oder das wohlwarme Gefühl vom Feierabendbier im Biergarten war, aber die Redaktion hat die Arbeitswoche überstanden. Der angenehme Teil der Woche kann beginnen.

Natürlich haben wir mal wieder das Netz gründlich durchstöbert und eine handvoll mehr als präsentabler Tipps für Wochenende im Gepäck. Et voilà:

Zürich | Kreislauf 4 + 5 | 14. und 15. Mai

Schweizer frohlocken, denn am Wochenende wird die bevölkerte Langstrasse in Zürich noch ein wenig bevölkerter, wenn die Ateliers und Boutiquen ihre Pforten zum Kreislauf öffnen. Urbanes und beste Designware gibt es en masse. Wer sich in dem Kreativen-Viertel verlaufen sollte, legt sich am besten das dazugehörige Buch zu. Damit kann quasi gar nichts schief gehen.

via kinkimag

Graz | Assembly Designfestival | 12. bis 15. Mai

Hübsche Designs gibt es natürlich auch in Österreich. Der Beweis wird am Wochenende beim jährlichen Grazer Designfestival im Congress Graz (Schmiedstraße 2) gestartet. 60 DesignerInnen aus 15 Ländern zeigen sozusagen in Warenform, was sie können. Natürlich bleibt es nicht nur beim Shoppen. Ausstellungen, Installationen und ähnliches stehen auch auf dem Programm.

via cooloutfit

München | Stoffmarkt Holland | 15. Mai

Findige Nähtalente im Süden der Bundesrepublik frohlocken. Am Sonntag kann sich in München aus einer ganzen Reihe von Stoffen eingedeckt werden. 160 holländische Buden plus einige deutsche dürften mehr oder weniger alles im Angebot haben, was je in Stoffform “gepresst” wurde. Natürlich auch inklusve Schnittmuster. Interessierte machen sich ab 10 Uhr auf zum Besucherpark des Münchner Flughafens, Nordallee 7.

via cut-magazine

Berlin | HELLØ BÆRLIN – Copenhagen Distortion | 14. Mai bis 15. Mai

Nur tanzen? Auch ok. Dabei liegen die Berliner (wie sollte es auch anders sein?) klar im Vorteil. Das Kopenhagener Distortion Festival macht Halt im Wedding. Techno der feinsten Sorte und nette Gimmicks wie Champagner-Angeln locken. Das Stattbad in der Gerichtsstrasse 65 machts möglich.

via vice

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen