We ♥ ...

Tipps zum Wochenende

Das Wochenende in München wird hörenswert und tanzbar. Dafür sorgen musikalische Höhepunkte wie die Factory Night im 59:1, das Indoorfestival auf der Praterinsel oder das Konzert von den G.Rag y los Hermanos Patchekos im Import/Export. In diesem Sinne unsere hörenswerten Wochenendtipps.

 

Indoorfestival | München | 10. März

Jede Menge Techno in München. Das Indoorfestival auf der Praterinsel lässt die Technoherzen höher schlagen. Hauptacts sind UMEK, LEN FAKI und Kabale&Liebe. Daneben sorgen Munich motion, Grenzfrequenz, Mein Anwalt, Bon Mustache und Tres Puntos für genügend Unterstützung.

 

 

 

G.Rag y los Hermanos Patchekos | München | 10. März

Im zehnten Jahr das fünfte Album „Hold fast“ von zwölf Individualisten. Am Samstag zeigt die Band oder besser gesagt das „Orchester“ G.Rag y los Hermanos Patchekos im Import/Export ihre Vorstellung von Caribbean Folk Trash.

 

 

Factory Night | München | 10. März

Einmal im Monat lädt 59:1 zur Factory Night. Gespielt werden die von den Massen meist unterschätzten Bands der letzten drei Jahrzehnte. Zu hören gibt’s Manchester Rave, Postpunk, Indie-Electronica von Stone Roses über Joy Division zu Whitest Boy Alive mit DJ Marc Zimmermann.

 

The Art of Hard Rock | München | bis 5. April

Vom Hören zum Sehen. Im Amerika Haus werden Werke von Musikern wie Ringo Starr, Pete Townshend, Frank Zappa, Buddy Holly, Little Richard, Michael Jackson und Udo Lindenberg gezeigt. Noch bis zum 27. April kann die „Rock`n Roll-Kunst“ im Amerika Haus in München begutachtet werden.

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen