We ♥ ...

Last minute. Der vierte Advent steht vor der Tür, Weihnachten ist also nur noch einen Schneeballwurf entfernt. Wer jetzt immer noch kein Geschenk für seine Leute hat, sollte sich ranhalten.

Die heiße Phase der Suche oder vielmehr des Kampfes nach dem richtigen Präsent beginnt nämlich spätestens jetzt.

Als Berliner ist man dabei klar im Vorteil, hat man doch eine massige Auswahl an Geschäften und Basaren über die Stadt verteilt.

Auch am letzten Wochenende vor Weihnachten brilliert die Hauptstadt mit einer genialen Shoppingmöglichkeit, und zwar dem handmade supermarket in der Markthalle IX.

Handgenähtes, Bedrucktes, Schmückendes, Praktisches, Kuschliges … kurz gesagt Handgemachtes findet ihr am 18. und 19. Dezember in dem historischen Gebäude. Von Stofftieren bis Kleidung ist alles dabei. Eure Einkaufstour um die Stände wird von Kuchen aus der Regenbogenfabrik und anderen leckeren Sachen verfeinert.

Auch die 120 Jahre alte Markthalle an sich ist einen Blick wert. Als einer von drei übriggebliebenen Berliner Markthallen (von ursprünglich 14) hat sie einiges an historischem Charakter in petto.

Die chronischen Aufschieber unter euch können sich auf dem handmade supermarket ganz entspannt nochmal nach Geschenken oder einfach nützlichem umschauen.


Eisenbahn-Markthalle, Eisenbahnstr. 42 Berlin-Kreuzberg

Samstag 18.12.10 von 12 bis 22 Uhr 
Sonntag 19.12.10 von 12 bis 20 Uhr


via modekultur.info

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen