We ♥ ...

Mehr als Modefotografie: In Berlin sowie Frankfurt starten dieses Wochenende zwei Ausstellungen, die sich auf unterschiedliche Art mit dem Thema Mode auseinander setzen.

Verbunden sind “On Street” in Berlin und “Not in Fashion” in Frankfurt durch ihren Fokus auf innovative und einprägsame Fotografie.

Das C|O Berlin zeigt eine Retrospektive zu Starfotograf Peter Lindbergh. Den Ausstellungsbesucher erwarten mehr als 200 Bilder und Filme, überwiegend in charakteristischem Schwarz-Weiß gehalten. Teils handelt es sich um noch nie veröffentlicht Werke.

Die Ausstellung umfasst Lindberghs Klassiker der Modefotografie ab 1980 bis hin zu intim reduzierten Porträts von Sharon Stone, Linda Evangelista oder auch Jeanne Moreau.

Was thematisiert “Not in Fashion” in Frankfurt?

Das MMK – Museum für Moderne Kunst widmet sich in Frankfurt mit “Not in Fashion” der Mode und Fotografie der 90er Jahre. Über 200 ausgewählte Arbeiten von Wolfgang Tillmans, Mark Borthwick, Anders Edström und der kürzlich verstorbenen Corinne Day sind zu sehen.

Der Stilumbruch war radikal und zeigt bis heute Einflüsse in Kunst und Fotografie, nicht nur im Bereich Mode. Die teils schonungslose Authentizität der Bilder berührt.

Wenn auch “On Street” und “Not in Fashion” unterschiedlicher nicht sein könnten, beide Konzepte machen das Arbeits- und Lebensgefühl einer nach wie vor prägenden Epoche begreifbar.

Wer sich also mit Modedesign, Kunst und Fotografie beschäftigen will, hat in Berlin und Frankfurt die Gelegenheit dazu! Beide Ausstellungen laufen noch bis Anfang Januar 2011.

Peter Lindbergh – On Street
25.09.2010 bis 09.01.2011
C|O Berlin, Postfuhramt
Oranienburger Straße 35/36
10117 Berlin

Not in Fashion
25.09.2010 bis 09.01.2011
MMK Museum für Moderne Kunst
Domstraße 10
60311 Frankfurt a. Main

Tags: , , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen