Designer

Auf der Fashion Week London 2012?


Gerüchte um prominente Designerin. Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass sich Victoria Beckham derart in der Modewelt etabliert? Also ich gehörte ehrlich gesagt nicht zu jenen Menschen – zu prollig waren mir ihre Outfits, zu gewollt wirkte das Auftreten damals.

Vergessen und vorbei. Nicht zuletzt durch diesen erfolgreichen Imagewandel und das richtige Gespür für Geschäfte wurde Beckham mit dem British Fashion Award für die beste Designer Brand 2011 geehrt.

Was 2007 mit Jeans begann, hat sich mittlerweile zu respektierten Kollektionen mit Mode, luxuriösen Handtaschen und Sonnenbrillen entwickelt. Die preiswertere Zweitlinie „Victoria by Victoria Beckham“ soll erstmals im Frühjahr 2012 erhältlich sein.

Doch wo wird Victoria Beckham ihre Kreationen in Zukunft präsentieren?

Bislang zeigte Victoria Beckham aktuelle Kollektionen zur Fashion Week in New York. Durch anstehende Vertragsverhandlungen ihres Fußballergatten könnte der Wohnsitz allerdings bald wieder in Europa liegen.

Es wird spekuliert, dass die 37-jährige Designerin für die Shows Herbst/Winter 2012 erstmals Ende Februar auf der Fashion Week in London vertreten sein wird. Diese Vermutung blieb noch unbestätigt.

Fest steht bereits, dass die Zweitlinie McQ aus dem Hause Alexander McQueen dort erstmalig die Kollektion präsentieren wird.

Außerdem wird Stella McCartney eine Capsule Collection auf der London Fashion Week 2012 zeigen, die Hauptlinie gibt es weiterhin in Paris zu sehen.

Hier gelangen wir wieder zur Ausgangsfrage: Die Fashion Week in Paris könnte nämlich auch für Victoria Beckham interessant sein!

Zum einen weil über den möglichen Transfer von David Beckham zum Club Paris Saint-Germain und in Folge ein Umzug der Familie nach Frankreich gemunkelt wird, zum anderen weil Paris international höchste Anerkennung als Modestandort feiert und Victoria Beckham dort ihre modische Karriere vorantreiben könnte.

London? Paris? Oder weiterhin New York? Noch ist offen, wo wir Victoria Beckham Herbst/Winter 2012 zu sehen bekommen. Ich bleibe für euch am Thema dran!

Bilder via Covermedia

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen