UGG Australia

uggWir schreiben das Jahr 1978 – ein junger Surfer aus Australien, mit Namen Brian Smith, macht sich mit einer Tasche voller Schaffellboots auf den Weg nach Kalifornien. Hier findet er nicht nur wie erhofft Anschluss an die Surf Community, sondern auch Interessenten für seine Schuhe: Die Marke UGG Australia wird geboren.

ugg-bootsEinige Zeit später, im Jahre 1995 erwirbt die Deckers Outdoor Cooperation das Label und erweitert die Produktlinie. Dank Konsequenz in Qualität, Tragekomfort und Design wird UGG® 1998 in die Riege der weltweit feinsten Luxus Schuhmarken aufgenommen. Auch die Hochglanzmagazine sowie zahlreiche Celebrities finden mehr und mehr gefallen an dem außergewöhnlichen Schuhwerk. 2003 erhält UGG® den Titel "Brand of the Year". Von diesem Moment an werden die Schaffellprodukte auf den Laufstegen in Mailand, Paris und New York gesehen.

Und so geht die Erfolgsgeschichte weiter! UGG® Australia und Jimmy Choo kündigen ihre Zusammenarbeit an. Ab Oktober 2010 soll eine Limited Edition Schaffell-Schuhkollektion erhältlich sein, die das Beste beider Marken vereint: den legendären Komfort von UGG® Australia mit dem Spirit von Jimmy Choo. Women only!

UGG Boots und mehr. UGGs gehören für viele Frauen zu den liebsten Winterstiefeln. Schließlich halten die Schuhe -selbst barfuß getragen!- kuschelig warm.

Wer aber bereits den UGG Classic Boot hat oder einfach nur ein neues Modell der berühmten australischen Marke will, sollte jetzt aufpassen: Im dritten und letzten Teil unseres UGG Specials stellen wir nämlich die besten UGG Stiefel für Frauen in diesem Herbst/Winter vor.

„Adriondack“ ist der ultimative Stiefel für jedes Wetter – extra hoch geschnitten, mit temperaturregulierendem Innenfutter versehen, dank Schnürung regulierbar und durch verstärkte Kappe und Ferse sowie spezieller Beschichtung absolut wasser- und windfest! mehr

Boots und mehr. UGG soll nicht länger den Frauen vorbehalten sein – funktionale, robuste Schuhe kann schließlich auch die Männerwelt in der kalten Jahreszeit bestens gebrauchen.

Daher stellen wir im zweiten Teil unseres Specials die besten Stiefel für Ihn vor. Eines haben alle gezeigten Modelle gemeinsam: Die stabile Profilsohle gibt Halt und trotzt jeder Kälte. Erhältlich sind Herren Stiefel bei UGG in den Größen 40-46. mehr

Boots und mehr. UGG – die haben doch diese Lammfellstiefel berühmt gemacht? Ja, aber die australische Marke steht längst für mehr. Das kontinuierlich wachsende Schuhsortiment kommt vielfältigen Wünschen entgegen.

Auf der Suche nach einem bequemen Mokassin, der auch für den Herbst/Winter funktioniert?

Uns gefällt da die Serie “Dakota” besonders: In den zeitlosen Farben Chestnut, Espresso und Pewter passt dieser Halbschuh sowohl klassisch zu Cardigan und Tweedhose als auch trendy zu Pulli plus Skinny Jeans. mehr

Die original UGG Australia Boots gibt es bereits seit 1978. Dank ihres heute weltweiten Erfolgs brauchen sie keine große Erklärung mehr. Die Stiefel sind bequem, mit warmem Schaffell gefüttert und trotzen dadurch hervorragend Wind, Nässe und Kälte bis -30°C.

Wenn da nicht die Modewelt in zwei Lager gespalten wäre…

“Lieben oder hassen” und “Komfortabel vs. unförmig”.

Macht endlich Schluss mit dieser Diskussion! We ♥ Brands hilft euch – wie? mehr

Komfortabel und stylish: Bereits im Februar verkündet, nun ist es soweit – die UGG ® Boots erscheinen in einer limitierten Edition von Jimmy Choo, Vorbestellung ab sofort möglich.

Der Designer bestückt dafür die Stiefel aus Schaffell mit Fransen, Nieten und versieht sie mit Animal Print in Zebra und Leo.

Choo adapiert also die von ihm bekannten Merkmale bei High Heels und Stiefeletten und setzt sie in gemütlicherer Variante um.

Ungewöhnliche Kooperation, doch bei UGG sind die Verantwortlichen begeistert:

Die Kollektion kombiniere den Komfort, für den UGG schließlich bekannt sei, mit dem extravaganten Stil eines Jimmy Choo. mehr