Designer

Sienna Miller macht nun Mode?

Genaugenommen kreiert die Schauspielerin zusammen mit ihrer Schwester Savannah seit 2007 ihre eigenen Kollektionen. Der Stil? Irgendwo zwischen Bohème & Rock-Chic. Der Name “Twenty8Twelve” ist schnell erklärt: Er steht für den Geburtstag von Sienna. Der Durchbruch fürs Label kam mit der London Fashion Week im vergangenen Jahr, seitdem ist der Style des Hollywoodstars äußerst begehrt.

Was erwartet uns für den Sommer 2010?

Knappe Shorts, Miniröcke – und Jeans, wohin man blickt. Egal ob Hemd, Weste,Hose oder Overall: Denim ist auch bei Twenty8Twelve das Modethema der Saison. Dazu noch elastische Bustier-Tops (teils mit Chiffoneinsatz) und Zebraprint.

Kommt uns bekannt vor? Tja, die frühen 90er Jahre in der Mode grüßen. Farblich gibt sich die Kollektion zurückhaltend, es überwiegen Grau, Schwarz und Petrol.

Ein stimmiger cooler Look, mit dem die Schwestern ihr modisches Talent beweisen. Vom Jumpsuit zum Finale mal abgesehen, blieben aber größere Überraschungen aus.

Direkt zum Video der Frühjahr/Sommer-Kollektion von Twenty8Twelve

Tags: , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen