Trends

Trendwatch

Untendrunter wie anno dazumal. Der Retrotrend findet sich schon seit einiger Zeit bei Dessous und Strumpfhosen wieder.

Spitze, Strumpf und Strapse: Die Wäschekollektionen schmeicheln der weiblichen Silhouette und sorgen zugleich für knisternde Erotik.

Mit dem Wiederaufleben von Burlesque sind auch klassisch ungefütterte BHs und hochgeschnittene Slips in der Lingerie zurück. Filigrane Bänder, Schnürungen und raffinierte Korsetts begeistern nicht nur 50er Pinup Girls!

Wer den Trend originalgetreu umsetzen will, zieht echte Nylons an und befestigt diese am Strumpfgürtel. Nicht die bequemste Variante, aber sehr verführerisch.

Für den Alltag geeigneter und damit auch unter Blusen, Strickjacken oder T-shirts gut tragbar sind Wäsche-Sets aus historisch anmutender Spitze und Seide. Tatsächlich kommen auch längst komfortable High-Tech-Materialien wie Elasthan und Voile zum Einsatz, aber das muss ja nicht jeder wissen.

Die Vintage Lingerie wirkt in aufregendem Schwarz oder unschuldigem Weiß ganz klassisch. Zuletzt waren cremige Töne bei Dessous angesagt, also sanftes Rosa, Violett, Beige oder Türkis. Passend zu Frühjahr/Sommer sind dann auch wieder kräftige, strahlende Farben wie Blau, Pink (Pantone Farbe des Jahres 2011!) und sogar Gelb bei der Unterwäsche vertreten.

Wir haben einige Labels für unsere Galerie zusammengesucht, die den Retro-Look bei Dessous besonders gelungen umsetzen!

v.l.n.r:

1. Veillon, 2. Made by Niki, 3. Princesse tam tam

4. D&G, 5. Stella McCartney, 6. Madame V

Tags: , Dolce & Gabbana, Fashion Favorit, Princesse tam tam, , Stella McCartney,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen