Trends

Schöne Schuhe für den Herbst/Winter

Schuhe, Stiefeletten und Stiefel für die kommende Saison. Die Temperaturen sinken, das Schuhwerk wird wieder fester. Zeit für Neuheiten! Nach den Schuhtrends für den Sommer präsentiere ich euch jetzt Schuhtrends für die Saison Herbst/Winter 2012:


Trendfarben bei Schuhen

Bordeaux, Barolo und so weiter und so süffig… hehe… Nuancen von Weinrot sind bei Stiefel, Schuhen und Pumps derzeit angesagt! Besonders toll kommen die tiefen Rottöne auf Lack- und Veloursleder zur Geltung. Daneben ist Cognac, ein warmes Braun, und alle Abstufungen von Grau gefragt. Neutrale Töne sind allgemein für den Herbst und Winter beliebt.

Doch von Zurückhaltung bei der Schuhmode zu sprechen, das wäre völlig falsch! Es braucht nur das Stichwort “Sparkling” fallen und jeder Schuhfan bekommt im wahrsten Sinne des Wortes ganz glänzende Augen. Glitzer und Metallic sind nämlich wichtige Schuhtrends der Saison! Ergänzt wird das Ganze durch spannende Oberflächen beim Schuh wie Samt, Ponyfell und Pelz.

Pumps & Wedges

Neben den extrem hohen High Heels (14cm und mehr!) etablieren sich in dieser Saison auch mittelhohe Absätze. Diese bequeme Höhe sieht besonders bei Riemchenpumps und Mary Janes super aus. Ganz wichtig: Blockabsätze in jeglicher Form! Ob rechteckig, rund oder in sich geschwungen – alle Schuhdesigner setzen jetzt auf massivere Stöckel.

Gefragt sind bei Pumps kräftige Farben, genau genommen deren Mix untereinander. Denn Absatz, Sohle, Zehenkappe oder Ferse erstrahlen jetzt auffällig oft im Kontrast. Häufig kommt bei den Einsätzen Python (als Print oder Leder) und Lackleder mit spiegelndem Effekt zum Einsatz. Wedges sehen wir im Winter selten, am ehesten noch als Flatform mit durchgängig hoher Sohle.

Chelsea Boots & Plateau-Sneakers

Die Sixties sind modisch gesehen voll da und mit ihnen die lässigen Stiefeletten der damaligen Zeit. Chelsea Boots mit ihrem kleinen Absatz und den Elastikeinsätzen bleiben ein großes Thema bei den Damenschuhen. Klassisch wirkt Schwarz, cool dagegen Varianten mit Nieten! Ebenfalls von der Herren mode inspiriert: Oxfords zum Schnüren, allerdings jetzt mit weißer oder neonfarbener Sohle.

Die Idee von Isabel Marant, übliche Turnschuhe mit einem 8 bis 10cm Keilabsatz zu versehen, war ebenso ungewöhnlich wie genial. Seit einigen Saisonen sind diese Plateau-Sneakers nämlich der absolute Renner! Sollte das Original wieder mal ausverkauft sein – es haben mittlerweile Labels von Luxus bis Low Budget dieses sportive Schuhmodell im Sortiment. Süß zu Miniröcken, lässig zu Jeans.

Ballerinas & Penny Loafers

Wenn schon Ballerinas im Herbst, dann spitz zulaufende Modelle – gern auch mit andersfarbiger Cap Toe. Doch wirkliches Trendgespür zeigt frau aktuell mit anderen flachen Schuhen. Slippers, von mir auch liebevoll „Opa-Pantoffeln“ genannt, sehen in dunklem Samt und mit Stickereien versehen, toll zu 7/8-Hosen aus!

Daneben sind High Loafers gefragt, denn der Preppy Look feiert sein Comeback. Wie die Slipper sind diese Schuhe ebenfalls zum raschen Hineinschlüpfen geeignet. Jedoch mit Troddeln und Kiltie, den typischen Fransen aus Leder vorne, verziert. Die High Penny Loafers haben als moderne Adaption blockige Absätze und meist ein kleines Plateau mit Profilsohle. Im Sinne des Brit Chic harmonieren diese Modelle zu knielangen Röcken, Jeans und Bermudas.


Winterstiefel

Folklore, die mit modernem Twist daher kommt, ist ein weiterer Schuhtrend. Ethnologische Muster, die von den Alpen bis hin zu den Anden reichen, dienen als Inspiration. Farbige Einsätze aus Wolle, Filz und Leinen spielen die wichtigste Rolle bei den knöchelhohen Modellen. Snowboots sind mit echtem Lammfell versehen oder sind aus wärmenden Hightech-Materialien gefertigt. Kräftig profilierte Sohlen bleiben auch bei Kälte, Nässe und Glätte garantiert rutschfest.

Der “Shabby Look” der vergangen Saisonen, bei dem die Schuhe absichtlich auf alt getrimmt wurden, verabschiedet sich allmählich zugunsten cleaner Formen und feinster Materialien. Allgemein lässt sich der Trend zu hochwertigem Designs und erstklassiger Verarbeitung bemerken.

Schön, dass Qualität wieder an Bedeutung gewinnt! Die Schuhe für den Herbst/Winter danken es einem mit ihrer Langlebigkeit und hervorragende Passform. Welche Trends bei Pumps, Schuhen und Stiefel gefallen euch am besten? Was tragt ihr diesen Herbst/Winter am liebsten?

Bilder via GDS – international event for shoes & accessories, Messe Düsseldorf

Tags: ,

1 Kommentar

  1. Der Ausblick auf die neuesten Schuhtrends ist toll! Ich finde der Trend zu mehr Farbe insbesondere im Winter gefällt mir sehr! Aber so richtig kommen die Schuhe erst zur Geltung, wenn auch die Beine schöne gekleidet sind, mit einer schönen Strumpfhose oder Leggings.

Bitte einen Kommentar hinterlassen