StyleTrends

[hana-flv-player video=”http://www.we-love-brands.com/wp-content/uploads/2010/03/20091005_gds_imagefilm_flash8_messe_390x220_00211.flv”
width=”500″
height=”330″
description=””
player=”4″
autoload=”true” autoplay=”false”
loop=”false” autorewind=”true”
/]
Während wir noch von den Highlights der vergangenen GDS, der internationalen Messe für Schuhe und Accessoires, schwärmen, präsentieren die Designer schon ihre Schuhkreationen für die nächste Herbst/Winter-Saison. Vom 12. bis zum 14. März stellen 1150 Aussteller aus 44 Ländern in Düsseldorf ihre neuen Kollektionen vor. Wir verraten bereits jetzt die Trends für 2010/11:

Schuhe und Stiefeletten mit hohen Plateau- und Keilabsätzen sind im kommenden Winter nach wie vor ein Must-have, da sie jedes Bein schmal und lang wirken lassen. Für die neuen Modelle gilt je höher, desto besser: Bei Absätzen von 12cm und mehr ist zukünftig also viel Balance gefragt! Pumps sind in der nächsten Herbst/Winter-Saison besonders angesagt, wenn sie mit Riemchen verziert sind, die die Knöchel betonen. Selbst Sommer-Sandaletten lassen sich abgewandelt im Winter tragen! Dazu mit Strümpfen in allen Mustern und Farben kombinieren und schon tragen Sie ein echtes Highlight. Stiefel sind in den verschiedensten Schafthöhen und -weiten erhältlich. Im Trend liegen vor allem hohe Schnürungen bei Overknees und scharfe Profile, die guten Halt sowie Tritt garantieren. Was bislang vermeintlich als Gothic Stiefel galt, ist spätestens mit dieser Saison salonfähig geworden.

Bei den Farben setzen die Designer auf Beige, Grau, Braun und vor allem Taupe. Natürlich bleibt Schwarz als Klassiker, aber auch Nachtblau, dunkles Violett, Weinrot und Oliv sind im Kommen. Bei den Materialien ist zukünftig viel softes Velours und Nubuk mit Vintage-Effekten vertreten. Fell und Pelz werden als isolierendes Futter, dekorative Krempe oder auch all over eingesetzt. Den Glamrock-Faktor bringt schwarzes, leicht glänzendes Nappaleder verziert mit Nieten, Ketten und Pailletten. Mit diesen tollen Trendaussichten kann der nächste Mode-Winter getrost kommen!

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen