Trends

Jacken und Mäntel Special Teil 3

Teil 3: Parkas. Es geht weiter auf unserer weitläufigen Suche nach der perfekten Jacke für Herbst und Winter. In diesem Teil unseres Jacken- und Mäntelspecials halten wir Ausschau nach tollen Parkajacken.

Ursprünglich als herkömmliche Arbeiterjacken in Alaska und Sibirien getragen, kam schon bald auch der Rest der Welt auf die Vorzüge dieser robusten Jacke. Mittlerweile hat der Parka alle möglichen Wandlungen und Anpassungen durchgemacht, wir haben dabei die schönsten Modelle herausgefischt.

Wenn die Temperaturen noch nicht ganz heimisch in den Minusgraden sind, kann man mit dem Parka von Gamp vorlieb nehmen. Der Schnitt im Military-Style lassen den Parka locker und entspannt wirken, mit der Taillenschnürung kann man der Jacke aber genügend Form verleihen.

Antik Batik präsentiert einen Parka mit Variation. Das Innenfutter kann herausgenommen werden und macht den Parka somit passend für mildere wie auch kältere Temperaturen. Die schlichte Oberfläche in Nachtblau strahlt cleanen Chic aus.

Parajumpers sind sozusagen die technischen Experten für Parkas, zu sehen in ihrem schwarzen Daunenparka. Details wie die Armbündchen, die extra dick ausgefütterte Kapuze oder der Doppelzipper erweisen sich als vor allem bei bitterkalten als äußerst praktisch und hilfreich. Die lange Form lässt den Parka trotz aller Details sehr feminin wirken.

Woolrich sieht rot, zumindest in Sachen Parka. Wer im Winter nicht immer gedeckte Farben steht, sollte sich diesen Parka mal genauer ansehen. Der schlichte A-Linien-Schnitt und die verdeckte Knopfleiste wirken edel und zurückhaltend. Frieren muss in diesem Parka sowieso niemand.

Donna Karen geht back to basics. Das Parkamodell der New Yorker Kultdesignerin lehnt sich stark an die Jackenmode der Neunzigerjahre an. Kürzer und somit ein wenig sportlicher kann der Parka zu Weggeh-Outfits gut kombiniert werden.

(Gamp via jades24.com, Antik Batik und Donna Karan via net-a-porter.com, Parajumpers via stylebop.com, Woolrich via mytheresa.com)

Tags: Antik Batik, , Donna Karan, , Woolrich

1 Kommentar

  1. parajumper jakke oslo

    I leave a response each time I especially enjoy a article on a blog or if I have something to
    contribute to the conversation. Usually it’s a result of the fire communicated in
    the article I looked at. And after this article Parkas | we
    love brands. I was actually moved enough to post
    a thought ;) I actually do have a couple of questions for you if it’s allright.
    Could it be only me or does it look as if like some of these
    responses come across as if they are left by brain dead individuals?
    :-P And, if you are writing on other online social sites, I
    would like to follow anything fresh you have to post.
    Would you make a list every one of all your community
    sites like your twitter feed, Facebook page or linkedin profile?

    Hi, i think that i saw you visited my web site thus i came to “return the favor”.I am
    attempting to find things to enhance my website!I suppose its ok to use a few of you\

Bitte einen Kommentar hinterlassen