Trends

Die neue/alte Rocklänge

Mit der neu propagierten Weiblichkeit und Eleganz kehrt auch eine neue/alte Rocklänge für Frühjahr/Sommer 2011 auf die Laufstege zurück. Neben dem Maxi zeigt sich auch Midi voll im Trend. Die Looks der Rocklänge bis zur Mitte der Wade im Überblick.

Pure Formensprache: Cerruti, Armani oder Calvin Klein legen die Röcke eng an den Körper. Wie eine zweite Haut wirken die Looks elegant, geradlinig und klar. Die gerade Silhouette unterstreicht die natürlichen Körperformen. Durch dezente Farben wie Weiß, Beige, Grau oder Schwarz wird der Eindruck verstärkt.

Ballerina-Look: Zart und romantisch mit Ballerina-Flair zeigt Chloé den Midi-Rock. Fließende Stoffe, Plisées, Transparenz und zarte Farben lassen den Look sommerlich leicht wirken. Kombiniert mit Ballerinas und schmalen Gürtel wirkt der Rock feminin und romantisch.

Sexappeal à la Mad Men: Bedruckt oder in Farbe erinnern die längeren Röcke an die Fifties und im Besonderen an den Look der Sekretärinnen in Mad Men. Weniger statisch als die Modelle in Schwarz/Weiß betonen sie trotzdem perfekt die Körpersilhouette. Allerdings aufgelockert durch Farben und Muster wirken die Röcke weiblicher und versprühen einen ungeheueren Sexappeal. Dazu passen perfekt Schuhe mit Absätzen, da sie die Silhouette noch einmal optisch strecken.

Midi ist nicht gleich Midi – Da hält der Modesommer 2011 für jeden Geschmack die goldene Mitte bereit. Zumindest was die Rocklänge betrifft.

Bilder via oneporktaco, prettywelldressed, lucy and i, fashionshowphotos, myfacehunter

Tags: Armani, Calvin Klein, , Chloé, , , Narciso Rodriguez

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen