Trends

Country-Style & Brit Chic im Herbst/Winter

Im Winter wird es ländlich – zumindest in modischer Hinsicht. Grund: Die Designer setzen auf den gemütlichen Landhaus-Look. Grober Strick, Karos und Naturtöne bilden die Grundlage für den Trend, wie Labels wie Etro, Burberry Prorsum und Daks zeigen.

Daks

Karo in jeglicher Form ziert die Entwürfe des Labels Daks. Kombiniert zu voluminösen Formen und dunklen Tönen zeigt sich der Brit-Chic von seiner besten Seite.

Burberry Prorsum

Auch Burberry greift in seiner Winterkollektion typisch englische Elemente auf und kombiniert sie neu. So zeigen sich Schiebermützen, Karos und Steppoptiken zu verspielten Details. Abgerundet wird der Look durch Schnür-Stiefeletten und Handschuhe.

Etro

In der Kombination aus Pelz, Leder, Samt und Seide zeigt Etro einen eleganten Landhaus-Stil. Materilamixes in gedeckten Naturtönen unterstreichen dabei das Gesamtbild. Die kühle Strenge der Schnitte und die gedeckten Farben stehen dabei im Kontrast zu den Muster- und Materilakombinationen.

Bilder via style.com

 

Tags: , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen