Trends

Junges Design Made in Germany

Eleganz an sich zu definieren fällt schwer. Die richtige Haltung, ein leises aber felsenfestes Auftreten und letztlich ein umwerfender Look gehören mindestens dazu.

Das Berliner Label JULICE EN RÊVE konzentriert sich vor allem auf letzteres, bezieht aber mit seinen wunderschönen Kreationen die ersten beiden Punkte locker mit ein.

Abseits von Hipstertum und kurzlebigen Trends zeigt uns JULICE EN RÊVE  das andere, elegante Berlin.

JULICE, das ist die Kombination der Vornamen von Juliane Binroth und Alicia Losekandt, den beiden Gründerinnen des Labels. Bevor sie 2010 ihr Label gründeten, studierten Juliane und Alicia an der HTW Berlin und arbeiteten für namhafte Designer.

Das Bild von JULICE EN RÊVE prägten die beiden von Anfang an: Hochwertige Eleganz, die zum Beispiel mit französischem Touch vermengt werden. Glänzende Seide, ultraleichte Stoffe – vor allem in Sachen Materialien lässt sich das junge Label nicht lumpen und geht aufs Ganze.

Seit Ende März betreibt das Label übrigens einen eigenen Laden, den die beiden Designerinnen auf ein Jahr beschränkt beim 2. degewo-Gründerpreis gewannen. Den Berlinern unter euch empfehle ich dringend, dem Laden in der Goethestraße in Berlin-Schöneweide einen Besuch abzustatten!

via juliceenreve.de

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen