Trends

Best of. Das frische Jahr steht in den Startlöchern samt neuer Trends, Farben und Schnitte. Um dem letzten Jahr des alten Jahrzehnts einen angemessenen Abschluss zu bereiten, haben wir eine Top 10 unserer Lieblingskollektionen 2010 zusammengestellt. Vielleicht ist ja auch einer eurer Favoriten dabei.

Platz 10. Chanel® Prefall:  Paris – Byzance. Ein lockeres Spiel mit der Dekadenz und trotz altertümlicher Bezüge unglaublich frisch.

Platz 9. Wunderkind Frühjahr/Sommer 2011: Ein wilder Mix aus Punk, Eleganz und krachbunten Früchteprints.

Platz 8. Anna Jazewitsch – Marmorgraphica: Stilvoller Spagat zwischen vergangenen Schnitten und futuristischen Stoffen.

Platz 7. Rodarte F/S 2011: Ein wenig Retro, doch trotzdem sehr zeitbewusst. Die Schnitte suchen Ihresgleichen.

Platz 6. Alexander Wang F/S 2011: Materialmix hoch Zehn. Wenig Farbe, dafür variantenreiche Schnitte.

Platz 5. Vivienne Westwood Red Label: Eine Kollektion, die sowohl Powerfrauen als auch romantische Gemüter ansprechen dürfte.

Platz 4. Prada F/S 2011: Josephine Baker meets Andy Warhol – im Kleiderschrank. Gewagter Schritt in Richtung Pop-Art und neuer Schnittkonzepte.

Platz 3. Haider Ackermann F/S 2011: Leder und Stoff, gewickelt und geknotet. Lagerfeld würde den Designer momentan sogar zu seinem Nachfolger machen.

Platz 2. Proenza Schouler F/S 2011: Vom Mädchen zur Dame und wieder zurück. Mit Anleihen an Chanel® und anderen großen Modehäusern kleiden die Designer die unterschiedlichsten Frauentypen.

Platz 1. Alexander McQueen F/S 2011: Nach dem tragischen Selbstmord des Modepoeten übernimmt seine ehemalige Assistentin Sarah Burton das Designruder und zeigt, dass sie McQueen einiges gelernt hat. Fantasievolle Couture vom Feinsten!

Das Team von We-Love-Brands wünscht euch einen stilvollen Rutsch hinüber ins neue Jahr!

Na denn, Prost!

Tags: Alexander McQueen, Alexander Wang, Chanel®, , Prada, Proenza Schouler, Rodarte,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen