Trends

Trends Kopfschmuck Herbst/Winter 2011

Vom Hut bis zur Haarspange – Der Schmuck für den Kopf tummelt sich nun schon seit einigen Saisons auf den Häuptern. Nicht nur auf dem Laufsteg, sondern auch in der Alltagsmode bilden sie das perfekte Accessoire zu den verschiedensten Outfits und ihren Anlässen. Unser Lieblings-Kopfschmuck von Maison Michel für Herbst/Winter 2011.

Hutpflicht: Wie im Sommer und auch schon den Winter davor besteht auch diese Saison Hut und Mützenpflicht. Dabei reicht die Palette vom Schlapphut aus den 70ern bis zur Kappe im Uniformlook oder dem kleinen Chanel®-Hut. Je nach Stil müsste für jeden das passende Modell dabei sein.

Blumenranken: Romantisch und verwunschen ranken sich diese Saison die Blumen von der Kleidung zu den Haaren. Haarbänder mit floralen Elementen zeigen sich demnach voll im Trend. Besonders gut eignet sich dieser Haarschmuck für den Romantik-Look,  wie beispielsweise Empire Kleidern mit gekonnt verwuschelte Haaren.

Benetzt: Spitze und Schleier vor den Augen wirken elegant, mystisch und geheimnisvoll. Dieser Haarschmuck erinnert an die Grande Dame aus den 30ern.

Von den Blütenranken bis zur Hutpflicht bilden die Schmuckstücke für den Kopf eine gekonnte Ergänzung des gewünschten Looks.

Bilder via Maison Michel

 

Tags: , Maison Michel

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen