Trends

Farbtrends Herbst/Winter 2011

Von Safrangelb bis Chilirot – Die Farbtrends für den Herbst 2011 erinnern an orientalischen Gewürzmarkt. Im Überblick: Welche Farben im Herbst-Kleiderschrank keines Falles fehlen sollten.

Safran: Von Gelb bis Orange der warme Ton ist diese Saison nicht mehr von den Laufstegen wegzudenken. Ob bei Acne, Lanvin oder Céline Gelb und Orange sticht ins Auge. Das sollte man auch beim kombinieren beachten. Bestens geeignet sind warme Braun- oder Beigetöne oder Schwarz zu den sonnigen Farben.

Chili: Auch die Signalfarbe Rot bleibt uns im Herbst erhalten. Ob als Kleid oder eher als Akzent Rot leuchtet. Dabei reichen die Schattierungen von warmen Rostrot bis zu Signalrot. Designer wie Akris, Ellie Saab oder auch Dior sehen Rot. Perfekt zu Rot eignen sich Nude-Töne oder klassisch Schwarz.

Bilder via styleskilling, nahtlosblog, lafemmeeclectique, safaksalli

Tags: Acne, Akris, Céline, Dior, Elie Saab, Lanvin,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen