Trends

Jacken und Mäntel Special Teil 4

Teil 4: Daunenjacken. Unser Jackenspecial hat mittlerweile frostige Temperaturen erreicht. Diesmal schauen wir uns im Bereich der Daunenjacken um, die robuste Gegenwehr gegen einen harten Winter liefern.

Ein mancher mag sich am sportlichen Look oder der körpernegierenden Schnittform stören. Trotzdem bieten Jacken, die gesteppt mit Daunen gefüttert sind, den besten Schutz gegen Kälte. In Daunenjacken steckt eine Menge an Innovation und Technologie, doch auch der Stil kommt dabei nicht zu kurz.

Die Marke Duvetica gilt als Experte in Sachen Daunenjacken. Auch bei der asphaltfarbenen Jacke findet sich deren Markenzeichen wieder: Der farblich abgesetzte Reißverschluss. Das tiefe Rot setzt sich auch in der Kapuze fort. Ein nettes Detail.

Wer in seiner Bewegung nicht soviel Einschränkung möchte, wirft am besten mal einen Blick auf die ärmellose Weste von Duvetica. Das knallende Rot wird in Verbindung mit dem glänzenden Polyamid-Stoff zum Blickmagneten.

Blauer USA setzt bei seinen Daunenjacken auf Nylon. Das dezente Waldgrün erinnert ein wenig an Jacken im Military-Style. Der dynamische Stepp und der Taillengürtel verleihen dem Look Sportlichkeit.

Auch für Herren ist das Angebot bei Daunenjacken groß. Unser Favorit ist die Jacke von Duvetica in Bordeaux. Die Farbe wirkt bei Männern angenehm unkonventionell, während die Qualtität natürlich immer noch genauso hochwertig ist.

(Duvetica Jacken u. Blauer USA via stylebop.com)

Tags: Blauer,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen