Trends

Kurze Säume für heiße Tage

Es gab eine Zeit, da waren Hosen mit hohen Säumen Symbol für absolute modische Ahnungslosigkeit. Auf “Hochwasserhosen” konnte ein jeder Kleiderschrank gut und gerne verzichten. Tja, diese Zeiten sind lange vorbei.

Nach den Marlene-Hosen der letzten Saison sind nun die Cropped Pants die neueste Errungenschaft des Trendkosmos und lassen die klassische Caprihose in einem neuem Look erstrahlen.

Bunter Jeans-Look:


Cropped Jeans von Tory Burch für € 95,- gesehen bei mytheresa.com

Sie sind der Allrounder in Sachen Cropped Pants und passen zu allen möglichen légèren Anlässen. Die Bezeichnung Jeanslook bezieht sich dabei vor allem auf den Schnitt, als weniger auf den Stoff. Der erstrahlt nämlich hauptsächlich in sommerlichen Bonbonfarben.

Seriöser Look mit Bundfalten:

Cropped Pants von Chloé für € 522,- gesehen bei matchesfashion.com

Auch als Stoffhose lassen sich die Cropped Pants sehen. Der Schnitt ist hier ein wenig cleaner, die Stoffe leichter und die Farbpalette ein wenig pastelliger. Als seriöses i-Tüpfelchen ziert oft auch eine Bundfalte die 7/8-Hose. Daraus resultiert ein eleganter und erwachsener Look, der sich unter anderem ideal fürs Büro eignet.

Lockerer Pyjama-Look:

Cropped Pants von Marni für € 349,- gesehen bei mytheresa.com

Nicht ganz so ernst nehmen sich die Cropped Pants im Pyjama-Look, bei denen die Säume noch weiter oben angesetzt sind. Abwechslungsreiche Prints, bunte Farben und unkomplizierte Schnitte erzeugen einen jungen und lässigen Eindruck. Ob tagsüber oder in der Nacht – wer diese Variante der Cropped Pants klug kombiniert, ist mit seinem Outfit absolut oben auf.

Tags: , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen