Trends

Junges Design Made in Germany

Schon allein der Name des Labels beflügelt die Fantasie. Doch Vorsicht: Birthday Suits als bloßes Modelabel abzukanzeln würde diesem scheinbaren Komplex an Ideen, der hinter dem Namen steckt, nicht gerecht werden.

Doch der Praktikabilität halber bezeichne ich es einfach als Label, das aus Leipzig kommt und mich in seinen Bann gezogen hat.

Louise Walleneit heißt der kreative Kopf von Birthday Suits. Hat man das Handwerk des Modedesigns gemeistert, erkennt man in den Bildern des Lookbooks vielleicht die Erfahrung, die die Designerin bereits gesammelt hat. Und tatsächlich: Diplom als Fashiondesigner an der FH in Schneeberg und Master of Fine Arts in Zürich, soviel Puste hat nicht jeder.

Wie schon erwähnt spielen sich die Designs von Birthday Suits irgendwo zwischen Mode und Kunst ab. Modische Standards wie beispielsweise Wollpullis werden umgemodelt zur Abendgarderobe, Röcke mit Gürteln werden zur toughen Kämpferkluft, die weibliche Form wird gedreht, erweitert und abgetastet.

Ihr seht schon, es fällt schwer für die Formsprache von Birthday Suits Worte zu finden. Immerhin ist Mehrdimensionalität bei diesem Label kein leeres Versprechen sondern die Basis, auf die Birthday Suits aufbaut.

In diesem Sinne: Schaut euch das Lookbook an und lasst euch inspirieren!

Bilder via birthdaysuits.de

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen