Trends

Kollektion Frühjahr/Sommer 2013

Große Modetrends für den kleinen Geldbeutel. Anlässlich der Fashion Pressdates Munich lud d V.Communication in den Showroom, der sich dieses Mal im Café Vorhoelzer befand. Was für ein Panorama! Und was für abwechlsungsreiche Kollektionen vor Ort!

Bei der spanischen Modekette Bershka dreht sich im Frühjahr/Sommer 2013 alles um Asia Prints, verzierte Schulterpartien, jede Menge Glanz bei Jeans und Oberteilen und futuristische Editionen. Schauen wir uns die Highlights gemeinsam an:

Ich habe mich ins fein skizzierte Motiv des Blousons verguckt – kann ich mir super zu einer schlichten Bluse oder Shirt und Skinny Jeans vorstellen! Schmetterlinge, die zwischen Kirschblüten fliegen und Tiger, die sich ihren Weg durch den Wald bahnen: Die Trendteile sind von klassischen Drucken aus Japan inspiriert.

Daneben findet sich bei der jüngsten Linie von Inditex, zu der u.a. auch Massimo Dutti und ZARA gehören, viel Rock’n’Roll-Attitüde. Nieten an Slipper und High Heels bleiben uns ebenso erhalten wie punkiges Schwarz-Weiß in Blockstreifen (London lässt grüßen!).

Schimmerndes Camouflage und Zierriegel an Schulter und Brusttasche verleihen dem Military Style eine mädchenhafte Note. Bustierkleider mit Plissées in Pastellfarben und Peeptoes mit Fesselriemen vervollständigen den romantisch angehauchten Part der Kollektion.

Im Frühjahr/Sommer 2013 wartet Bershka mit der Capsule Collection „Grey Vader“ auf. Der Look: Klare Schnitte mit viel Grau, Schwarz und Weiß. Schöne Details sind Spiegel und Körperketten bei den Tops. Leggings mit Pailletten unterstützen das Thema, das an eine toughe Version von Tron erinnert.

Für Jungs und Männer spielt der Used Look kommende Saison eine wichtige Rolle. Hemden aus Jeans und Leinen warten mit unregelmäßig gefärbter Optik auf, die Bermuda-Shorts gibt es neben Längsstreifen auch in Neon-Pastell. Die Jacken warten zum Tarnmuster mit leuchtenden Akzenten auf.

Direkt zu Bershka

Tags: , , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen