Trends

Meisterliche Taschen

Wenn es um ausgezeichnetes Handwerk geht, sind Ledertaschen aus Mailand kaum zu übertreffen. Prada und Fendi tun ihr Übriges, um diesen Ruf zu zementieren.

Doch auch junge Labels wie 72 Smalldive eifern diesem Ideal nach. Von dieser Brand kommen tolle Taschen in allen möglichen Formen und Farben.

Ein Unternehmensberater mit einer Sucht nach tollem Design? Unter diese Beschreibung fällt eindeutig der Gründer von 72 Smalldive namens Szetiong Soh. Sein Ziel bei der Firmengründung 2006 war es, humane und hochqualitative Designprodukte herzustellen und sich damit von hohler Massenware abzusetzen.

Das sieht man vor allem seiner Taschenkollektion an. Jedes Teil ist handgefertigt und besteht aus feinen Materialien. Ein großer Pluspunkt außerdem: Jedes Modell der Marke werden in verschiedenen Farbzusammenstellungen feilgeboten.

Tolles Design bedeutet eben auch, eine große Auswahl an Versionen anzubieten.

Wer sich jetzt schon sicher ist, dass die Stücke von 72 Smalldive eher für gesetzte Modeliebhaber ist, wirft einen genaueren Blick auf die Linien “Shapes” oder “Après moi, le déluge”. Deren Design ist um einiges verspielter.

Trotz seines relativ jungen Alters kann sich dieses junge Label einer riesigen Auswahl rühmen. Vor soviel Hingabe ziehen wir den Hut.

via 27smalldive.com

Tags:

1 Kommentar

  1. da sind schon paar hingucker bei…schön!

Bitte einen Kommentar hinterlassen