Trends

Highlights Herbst/Winter 2012

Der Höhepunkt der Fashion Week fand wie eh und je in Paris statt. Zum Abschluss zeigten nach Mailand Designer wie Chanel®, Dior oder Louis Vuitton ihre Kollektionen für Herbst/Winter 2012/2013. Wir haben unsere schönsten Kollektionen der Paris Fashion Week zusammengetragen.

Lanvin: Designer Alber Elbaz feierte sein 10 Jähriges Jubiläum bei Lanvin mit einer opulenten Kollektion. Zu sehen gab es unifarbene Entwürfe in satten Farben wie Orange, Blau oder Lila mit extravaganten Schnittdetails. Im zweiten Teil der Show setzte Alber Elabz dann auf funkelnde Schmucksteine, bauschige Röcke und opulente Verzierungen.

A.F. Vandevorst: Inspiration für das Designduo A.F. Vandevorst waren der Künstler Joseph Beuys und die Baletttänzerin Pina Bausch. Entstanden ist eine Kollektion, die auf subtile Art mit maskulinen und femininen Elementen spielt. Zu sehen gab es viel Layering, Strick in Kombination mit zartem Chiffon und asymmetrische Schnitte. Besonders schön waren die schief gewickelten Trenchcoats mit breitem Ledergürtel, sowie die Chiffonkleider.

Valentino: Feminin, folkloristisch und romantisch zeigte sich die Kollektion von Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli für Valentino. Die Kollektion dominierten Leder im Wechselspiel mit zarten Stoffen, Farben in Schwarz, Weiß, Rot und Beige, sowie zarte Stickereien.

Bilder via style.com

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen