Trends

Silbergrau metallic – mit dieser Farbe starten wir in die mittlerweile dritte Show des Mannheimer Modelabel Schumacher zur Fashion Week Berlin.

Im weiteren Verlauf gesellen sich noch Beige sowie Pink und Fuchsia als kräftigere Akzente hinzu. Einmal mehr auf dem Laufsteg zu sehen: Pailletten!

Bei Schumacher angesagt für Frühjahr/Sommer 2011:

Dezente Batik-Elemente mit verwaschenem Übergang. Bei der Silhouette spielt Designerin Dorothee Schumaher mit den Proportionen:

Tops mit langer Rückenschleppe werden ergänzend mit knappen Shorts im Lagenlook oder zu engen Röhrenhosen getragen. Oberteile und Applikationen aus Leder bilden einen gelungenen Kontrast zu den zarten, weit geschnittenen Seidentops.

Schön eingesetzt sind auch die unterschiedlichen Längen: Jackets mit 3/4-Ärmel sind ebenso in der neuen Kollektion vertreten wie Hosen in knöchelumspielender 7/8-Optik.

Kleine Schleifen an Kleidern, funkelnd verzierte Ärmel – diese Liebe zum Detail ist typisch für das Label und trägt unverkennbar die Handschrift von Designerin Dorothee Schumacher.

Von der femin-eleganten Kollektion zeigte sich auch der berühmte Gast im Publikum – Topmodel und Schauspielerin Milla Jovovich – sichtlich begeistert.

Direkt zu BerlinFashion.TV

Direkt zu Schumacher

Tags: ,

1 Kommentar

  1. Milla Jovovich macht die überhaupt noch Filme oder jetzt nur noch Mode?

Bitte einen Kommentar hinterlassen