Trends

Fashion Week Berlin Frühjahr/Sommer 2013

Istanbul goes Fashion Week Berlin. Bei der Istanbul Next 2012 präsentierten die drei ausgewählten Designerinnen Burce Bekrek, Günseli Türkay, Zeynep Erdogan erstmals ihre Kollektionen für Frühjahr/ Sommer 2013 in Berlin.

Dabei fallen die drei Kollektionen denkbar unterschiedlich aus. So dominieren die Entwürfe von Burce Bekrek zarte Töne wie Nude, Weiß und Ecru. Fließende Stoffe, Asymmetrien und Material-Mix bestimmen das Bild der Kollektion. Die Looks wirken dabei sehr feminin und sinnlich.

Günseli Türkay hingegen setzt auf Naturmotive. So zeigt sie Kleider, Blusen und Röcke bedruckt mit Motiven wie beispielsweise Vögeln. Auch bei ihr bleibt die Silhouette allerdings sehr fließend und umspielt die weiblichen Körperformen. Bei ihren Entwürfen bestimmen vor allem die Motiv-Stoffe das Gesamtbild.

In der Kollektion von Zeynep Erdogan stechen vor allem die Cut-Outs bzw.  das Spiel mit dem Dekolleté-Formen ins Auge. Weit schwingende Röcke, fließende Stoffe und Farben wie Orange setzen auch bei ihr die Weiblichkeit in Szene.

Insgesamt ist es ein gelungener Start für die drei türkischen Designerinnen auf der Fashion Week Berlin. So unterschiedlich sich die Kollektionen auch zeigen, haben sie doch den gemeinsamen Nenner, dass die den Fokus auf die absolute Weiblichkeit setzen. So steht die Sinnlichkeit der Frau im Fokus der drei Kollektionen.

Bilder via (c)Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

 

Tags: , , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen