Trends

Fashion Week Berlin Winter 2012


Motiv für Modewoche Herbst/Winter 2012. Das niederländische Supermodel Lara Stone wird neues Werbegesicht für die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin in der Saison Herbst/Winter 2012.

Die Shows der nationalen und internationalen Designer finden Mitte Januar kommendes Jahr statt. Wir werden vor Ort berichten!

Lara Stone ist in einem eleganten Kleid aus der Calvin Klein Collection zu sehen, sie wurde von der amerikanischen Fotografin Alex Prager geheimnisvoll in Szene gesetzt. Die Künstlerin zitiert den Filmgroßmeister Alfred Hitchock mit einer neuen Version der kühlen, souveränen Blondine.

Der schwarze SL Roadster passt damit ins Konzept der Kampagne, schließlich ist das neueste Automobil eine technische Innovation des Mercedes-Benz-Klassikers aus den 1950ern.

Mir gefällt dieses leicht surreale, vom Film Noir inspirierte Motiv besser als die silbern gehaltene Kampagne für Frühjahr/Sommer 2012 mit Jessica Stam, die von Terry Richardson fotografiert wurde. Leider wurde aber auch dieses Mal kein deutsches Model für die Kampagne gewählt, Berlin soll wohl mit Lara Stone das internationale Publikum noch mehr anziehen als bisher.

Welche Labels werden in Berlin ihre Kollektionen Herbst/Winter 2012 präsentieren? Den Auftakt macht Escada Sport, es werden “berlin-bekannte” Modemarken wie Anja Gockel, Hugo by Hugo Boss, Lena Hoschek, Michalsky, Perret Schaad, Rena Lange und Schumacher vertreten sein. Die Liste der teilnehmenden Designer wird noch im Laufe des Januar 2012 vervollständigt.

Seit mehreren Jahren tritt der Konzern als Hauptsponsor der Modewochen mit seinen Automobilen auch ins Bild. In den Jahren davor warben bereits Julia Stegner, Milla Jovovich und Karolina Kurkova als Models für die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Wie gefällt euch das neue Motiv?

Tags: , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen