Trends

Unsere Highlights von der Modemesse

Style an jedem Stand. Vom 19. bis 21. Januar wurde erneut die „Bread & Butter“ (B&B) begleitend zur Fashionweek in Berlin veranstaltet. Die weltweit größte Fachmesse für Denim, Street Fashion und Sportswear findet zwei Mal jährlich auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof statt.

Wir haben uns auf der B&B für euch umgesehen, die aufwändig gestalteten Messestände bestaunt und vor Ort mit Vertretern von adidas, Skunkfunk, Tribeca Jeans New York und vielen weiteren Labels über die kommenden Trends gesprochen.

Unter dem Motto „Absolute“ stellten rund 600 Designer und Labels auf  70.000 qm Schaufläche ihre Kollektionen für den Herbst/Winter 2011 dem Fachpublikum vor. Karl-Heinz Müller, Geschäftsführer der Bread & Butter, fühlt sich bestätigt:

“Berlin is the place to be! Der Standort hat sich nun international etabliert. Wir haben mit dieser Bread & Butter alle Rekorde gebrochen. Mehr Besucher, höhere Internationalität und beste Stimmung bei den Einkäufern. Von Krise keine Spur mehr.“

Interessiert, was im Herbst/Winter 2011 bei Streetwear angesagt ist? Mit We-love-Brands erfahrt ihr schon jetzt, was erst nächste Saison in die Läden kommt!

Bread & Butter Berlin – Denim: Gewachst und gefärbt
Bread & Butter Berlin – Muster und Materialien
Bread & Butter Berlin – Silhouette und Accessoires

Direkt zu BREAD & BUTTER

Tags: adidas, , , , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen