Trends

Alleskönner zu Kleid und Jeans


Hautfarbene Schuhe für den Sommer 2012. Was das kleine Schwarze beim Kleid bedeutet, sind Nude Pumps bei den Damenschuhen: Von beidem sollten wir mindestens eine Variante besitzen! Auswahl gibt es bei Jimmy Choo oder Giuseppe Zanotti genug. Deshalb sind die hellen Schuhe derart beliebt:

Warum unser Favorit?

Ihr unaufdringlicher Farbton, der meist von sanftem Rosé bis Beige reicht, macht die Nude Pumps unglaublich vielseitig. Mit solch einem Schuh bleibt mehr Spielraum und Experimentierfreude für Schmuck Kleidung und Handtasche übrig! Egal ob nun der Absatz 8cm oder schwindelerregende 14cm mißt: Diese High Heels verlängern stets das Bein, dank des dezenten Übergang von Fuß und Schuh. Diese Saison erleben spitze Pumps ein Comeback, zeitlos sind runde Zehenkappen.

Wie stylen?

Jeden Tag, zu jeder Zeit. Will heißen: Für Nude Pumps gibt es so gut wie keine Beschränkung. Flachere Versionen machen sich jetzt ganz ungezwungen zu einfachen Shirts und einer 7/8-Jeans gut. Elegante Sling Pumps in Lackleder passen abends zu einem Cocktailkleid mit Schößchen. Extravagante Platforms aus Veloursleder sehen hingegen als ruhige Basis zum Colour Blocking mit Bluse und Minirock top aus!


Direkt zu Platform Pumps von Miu Miu | “Pigalle” Pumps von Christian Louboutin

Tags: ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen