Trends

Vom Model zur Designerin

Model, Muse und jetzt auch Designerin – Claudia Schiffer präsentiert ihre erste Modekollektion. Zusammen mit dem deutschen Kashmirlabel Iris von Arnim entwickelte „la Schiffer“ bequeme, tragbare und unkomplizierte Mode.

Cardigans aus grobem Strick, Kashmirkleider und Sweater – Die Kollektion zeigt einen unkomplizierten Chic mit einfachen Schnitten und dezenten Farben. “Einfach und komfortabel zu tragen aber trotzdem chic und von hoher Qualität – das war’s, was ich wollte“, erklärt das einstige Topmodel gegenüber der Vogue. Ihre 30-teilige Kollektion, deren Entwürfe zwischen 250 und 1200 Euro kosten, wird voraussichtlich im Herbst 2011 in die Läden kommen.

Mode mit dem Wohlfühlfaktor – Claudia Schiffers erster Versuch als Designerin gibt sich entspannt, lässig und extrem tragbar.

Bild via modelinia

Tags: Claudia Schiffer, Iris von Arnim

1 Kommentar

  1. Elizabeth kombiniert in ihren Designs gerne Gegensätze: Klassische Eleganz trifft auf moderne Geometrie, wodurch ein völlig eigener Stil entsteht. Zusätzlich hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, der Wegwerfmodeindustrie etwas entgegen zu setzen. Ihre Schuhe sind so konzipiert, dass sie möglichst langlebig sind, natürlich unter Verwendung allerbester Materialien.

Bitte einen Kommentar hinterlassen