Trends

Strickjacken für laue Sommernächte

Strick im Sommer? Ja, ihr habt richtig gelesen. Auch wenn die heißen Sonnenstrahlen alles andere als einladend sind für warme Stoffe, haben auch Cardigans ihre Berechtigung.

Schließlich gibt es auch im Sommer wolkige und kühle Tage, da ist der Cardigan als Übergangsjacke genau richtig. Ebensowenig sollte man in Sommernächten auf den Cardigan als Jacke zum schnellen Überwerfen nicht verzichten.

Auch in den aktuellen Sommerkollektionen von Jil Sander, Miu Miu und Nina Ricci finden sich tolle Cardigans.

Warum unser Favorit?

In den meisten Fällen sind Cardigans eher unscheinbar, doch genau deswegen kann man mit ihnen so schöne Akzente beim eigenen Outfit setzen. Cardigans gibt es ja zum Glück in allen möglichen Farben und Formen.

Die Strickwesten sind außerdem unheimlich leicht und dünn, passen somit in fast jede Handtasche und machen nicht unangenehm durch ihr Gewicht auf sich aufmerksam.

Wie stylen?

Dank der großen Farbwauswahl bei Cardigans kann man sein Outfit geschickt unterstreichen bzw. komplettieren. Die mutigeren Dresser unter euch wagen sich hingegen an auffällige bis krachig-bunte Farbkombination. Doch auch hier gilt die goldene Regel: Richtig dosieren und nicht übertreiben!


Direkt zum kurzen Sommer-Cardigan von Jil Sander | Sommer-Cardigan von Miu Miu

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen