Trends

Exklusive Kindermode für Herbst/Winter 2011

Von wegen kleine Kollektionen! Der Markt der Kindermode boomt nach leichten Rückgängen im vergangenen Jahr wieder.

Besonders erfolgreich ist in der weltweiten Vermarktung ist die Gruppe CWF (Children Worldwide Fashion), die als Produzent, Lizenznehmer und Distributor zahlreiche namhafte Luxuslabels vertritt.

Betrachten wir also jetzt, was in der exklusiven Kindermode für diesen Herbst/Winter 2011 bei Burberry Children, Chloé Kids, DKNY Kids und Little Marc Jacobs angesagt ist!

Die Kidswear unterliegt nicht so stark einzelnen Trends wie die der Erwachsenen, vielmehr eint Mode & Marken für Kinder hohe Tragbarkeit und hautfreundliche Textilien.

Es ist ein hartnäckiges Vorurteil, das diese Mode nicht kindgerecht wäre… Das Sortiment ist nämlich schier grenzenlos und gliedert sich in viele Nischen – vom niedlichen Babystrampler über lässige Jeans und Pullis bis hin zu praktischen Kinderschürzen für die Hilfe im Haushalt daheim oder in Kindergarten und Schule ist wirklich alles vertreten, was im Laufe der Zeit an modischer Anschaffung von den Eltern als nötig erachtet wird.

Doch wir wissen: Am schönsten sind Kollektionen, die Trend UND Tragbarkeit miteinander vereinen. Und das schaffen die großen Brands der Branche für die Kleinen auch diese Saison wieder erstaunlich gut!

Bei Burberry Children wird passend zur „erwachsenen“ Kollektion der gewohnte Brit Chic aufgepeppt. Mit jeder Menge Zipper, Ledereinsätzen und Schulterriegel ist das eine rockig angehauchte Linie, die trotzdem klassische Elemente aufweist. Die Farben reichen von warmen Safran bis kühlem Blau, häufig dabei ist zudem großflächiges Karo, das wir bereits von Burberry Prorsum Herbst/Winter 2011 kennen.

Das Designteam von Chloé Kids setzt hingegen auf Pastellfarben und Pailletten, die im Kontrast zu dunklem Anthrazit und Braun stehen. Vom schimmernden Longshirt bin ich verzückt, weil es im Farbverlauf trendy ist und das Funkeln Mädchen zugleich begeistern wird! Süß ist auch die bequeme Jogging-Latzhose. Jacken und Boots aus Veloursleder der Kleinen passen optisch bestimmt auch zu vielen Herbstoutifts der Eltern.

Dem kühlen Herbst und Winter begegnet man bei DKNY Kids mit Farbtupfern in und einem tollen Mix aus Lagen und Materialien! Für die Mädchen gibt es strahlendes Rot oder Fuchsia, für die Jungs dezentes Navy und Beige. Ringelpullis, Skinny Jeans und halblang geschnittene Parkas sind ein hervorragendes Rüstzeug für die kalte Saison, ob für Kinder in der Großstadt oder auf dem Land.

Sehr facettenreich fällt der Herbst/Winter 2011 bei Little Marc Jacobs aus. Die Kollektion umfasst Linien für Babys als auch Kleinkinder und Kinder im Schulalter. Dreifärbige Längs- und Querstreifen finden sich ebenso in der Kollektion wie der charakteristische Norwegerpulli in adaptiertem Design. Kuscheliger Samt ist für die Mädchen bestimmt, weicher Cord für die Jungs. Ab der Saison Herbst/Winter 2012 wird das Label Little Marc Jacobs übrigens auch von CWF vertreten sein .

Am beliebtesten ist exklusive Kinderkleidung in Italien, Frankreich und Spanien. Dort befinden sich traditionell die absatzstärksten Märkte weltweit. Doch Deutschland holt in puncto Kindermode in den vergangenen Jahren stark auf und rangiert je nach Erhebung bereits unter den Top5-Nationen. Welche Kollektion für Kinder überzeugt euch am meisten?

via CWF – Children Worldwide Fashion

Tags: Burberry, Chloé, DKNY, , Marc Jacobs, ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen