Designer

Blau-weiß-rot. Mal mit großem, mal mit kleinem Firmenlogo versehen, steht diese Farbkombination wie keine andere für die Marke Tommy Hilfiger. Die Markenkleidung erinnert an den klassischen Collegestil und nimmt doch zahlreiche aktuelle Trends in Schnitt und Form auf. Thomas Jacob Hilfiger prägt mit seinen Entwürfen den so genannten “All-American Style” entscheidend mit.

In der aktuellen Kollektion begeistern ein Mal mehr Schuh-Trends, Schmuck und Modebasics, die wirklich mit allem aus Ihrem Kleiderschrank harmonieren. Wie wäre es mit einer gestreiften Bluse samt farblich abgestimmtem Pullover fürs Büro? Oder doch lieber ein schlichtes Langarmshirt mit  Knöpfen für die Freizeit? Die Designermode von Tommy Hilfiger ist vielseitig tragbar und von hochwertiger Qualität.

Die Firmengeschichte entspricht ganz dem amerikanischen Traum: Mit wenigen Dollar Startkapital gründet der damals 18-jährige Thomas Jacob Hilfiger Anfang der 1970er Jahre eine Boutique. Aus dem Kleinstadt-Laden in der Nähe von New York entwickelte sich über die Jahre hinweg ein Weltkonzern, der aus der Modeindustrie nicht mehr wegzudenken ist.

Trotz Höhen und Tiefen des Lifestyle-Labels strahlt die Marke Tommy Hilfiger 2010 strahlender als je zuvor. Vielleicht auch dank des Einflusses von Modezar Karl Lagerfeld, der als Kreativdirektor die Lizenzrechte für seine Linie “Lagerfeld Collection” an Hilfiger übertug.

Tags: , Karl Lagerfeld, Tommy Hilfiger

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen