Style

Party zum Jubiläum in München

Türkis-weiße Träume, zum Greifen nah. Tiffany & Co. gilt heute als Synonym für modischen wie zeitlosen Schmuck, der durch sein luxuriöses Funkeln jeden in Bann zieht.

Ich mag keine Frau sein, die bei opulenten Klunkern sofort Schnappatmung bekommt – doch eine Ausnahme gibt’s: Wer nämlich den legendären, rund gefassten Ring „Setting“ schon mal in natura gesehen hat, wird mich verstehen…

Der weltweit beliebteste Verlobungsring wirkt durch seine „schwebende“ Sechs-Krappen-Fassung nämlich filigran und zugleich so eindrucksvoll und funkelnd! Da kann man sich glatt auf Anhieb ins Schmuckstück verlieben, auch wenn es bei Preisen ab Euro 1.500,- vorerst nur beim Träumen bleibt.

Spätestens mit dem Film „Frühstück bei Tiffany“ mit einer bezaubernden Audrey Hepburn in der Hauptrolle hat es das US-Unternehmen zur globalen Kultmarke geschafft. Doch die Geschichte reicht viel, viel länger zurück: Charles Lewis Tiffany legte bereits im Jahre 1837 in New York mit einem exklusiven Laden für Geschenkartikel den Grundstein für das heutige mondäne Schmuck-Imperium.

Folglich feiern wir aktuell das 175. Jubiläum von Tiffany & Co. Aus diesem Anlass lud Gitta Gräfin Lambsdorff, Geschäftsführerin der Märkte Deutschland und Österreich, zur Feier nach München. Als Veranstaltungsort dienten die Postgaragen nahe dem Hauptbahnhof. Das Team von Stefanie Wirnshofer PR verlieh dieser ungewöhnlichen Location den für Tiffany typischen „Blue Box“ Look.

Neben historischen Eckdaten waren auch Schmuck-Highlights in der hübsch dekorierten Industriehalle ausgestellt. Die Sonder-Edition „Tiffany 1837“ wurde von den geladenen Gästen ebenso bestaunt wie bereits legendäre Entwürfe von Elsa Peretti oder Paloma Picasso. Bei entspanntem Electro Jazz und leckerem Flying Buffet startete die Jubiläumsfeier dann durch.

Ganz so wie es sich Gräfin Lambsdorff in ihrer Eröffnungsrede mit „Let’s party!“ für Tiffany & Co. gewünscht hatte. Zumindest dieser Wunsch ging bereits in Erfüllung, auf meine funkelnden Träume hoffe und warte ich in der Zwischenzeit noch ein bisschen…

Direkt zu Tiffany & Co. Deutschland

Tags: , ,

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen