Style

Schmucktrends für den Sommer 2012

Sie sind quasi diesen Sommer kaum zu übersehen, die neuen Schmucktrends. Dezenter und zurückhaltender Ohrschmuck hat auch seinen Charme, doch der Trend für aktuellen Ohrschmuck heißt eindeutig: Groß und bunt!

Klingt ein wenig einseitig und prätentiös? Abwarten, denn der Trend gliedert sich in drei verschiedene Looks auf!

Schmucktrend – Floral


Klar, im Sommer liegt das Motiv Blumen natürlich nahe. Doch Moment, Blume ist nicht gleich Blume. Wer im Trend sein will, muss sich schon richtig große Blüten ans Ohr hängen. Die Blumen-Ohrringe von ASOS machen vor, wie’s geht. In Sachen Material ist bei dem Trend einiges erlaubt. Glas, Hartplastik, Harz – Hauptsache der florale Ohrring wirkt nicht versteckt, sondern setzt ein Statement.

Schmucktrend – Geometrie

Den Trend zu eher geometrischen Formen ist schon seit einiger Zeit im Umlauf. Der aktuelle Ohrschmuck-Trend setzt noch einen drauf: Die Kreise und Vielecke müssen strahlen vor Farben und Kontrasten! Die Ohrringe von Marni betreiben Color-Blocking auf höchsten Niveau und bringen dabei noch ein wenig Retro mit ins Spiel.

Schmucktrend – Kunst

Picasso und Co. am Ohr. Der neue Trend setzt nicht nur Maßstäbe in Sachen Größen und Farblichkeit, sondern auch in der Form. Der wohl verspielteste Look dieses Trends erinnert an bekannte Künstler des letzten Jahrhunderts. Hier sind die Vorgaben in Sachen Größe vielleicht weniger streng, doch Farbe und Form sollten auf jeden Fall herausstechen. Komplett eigen, ein wenig verrückt und damit letztlich absolut im Trend zeigen sich die Ohrringe von Oscar de la Renta.

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen