Style

Schmucktrends für den Mai


Neue Ohrringe und Armbänder für Neo-Hippies. Es ist wie das Amen im Gebet. Jedes Frühjahr heißt’s mit Beginn der ersten Festivals: „Boho is back!“ Will heißen – romantische bis hippie-angehauchte Styles à la Kate Moss, Nicole Richie, Rachel Zoe und Sienna Miller sind wieder überall anzutreffen.

Die Kombi aus luftigen Tops mit Blümchen- oder Paisleymuster, Jeanswesten und Shorts erinnert an den Freigeist der 60er und ist davon abgesehen saubequem. Der passende Schmuck zu diesen Outfits fällt durch handgefertigte Details und natürliche Materialien auf.

Ich habe mich zu diesem Motto im Online-Shop von NEW ONE nach den Schmuck-Neuheiten im Mai umgeschaut:


Die neuen Feder-Ohrringe von NEW ONE Jewelry gefallen mir deshalb gut, weil die zarten Federn und langen Gliederketten miteinander so elegant wirken. Ich finde, dass dieser Ohrschmuck wesentlich subtiler ausfällt als die allseits bekannte und beliebte Variante mit Pfauenauge. Was meint ihr? Auf jeden Fall wandert diese Farbkombi in meinen Warenkorb, denn Türkis und Braun sind wie gemacht für sommerliche Outfits!

Ob zum Besiegeln ewiger Freundschaft oder einfach als hübsches Accessoire für den Alltag:

Armbänder aus schmalen Schnüren sind seit vergangenem Sommer erneut ein Topseller und wirken mehrfach kombiniert besonders gelungen. Das Stoff-Armband von SENZOU hat zusätzlich eine Goldscheibe als Anhänger und ist in Kürze in verschiedenen Farben erhältlich.

Damit euer Look im Gesamten nicht zu gewollt rüberkommt, würde ich den restlichen Schmuck elegant halten. Zum Beispiel bieten sich hochwertige Anhänger mit Edelsteinen, schlichte Armreifen aus Gold oder Silber und angesagte Armbanduhren in Roségold dafür an.

Wie gefallen euch die Schmuck-Neuheiten?

Zuletzt zu diesem Thema erschienen:
Trend „Pastell“ – Schmuck in Apricot und Mint
Trend „Maritim“ – Schmuck wie aus einer Unterwasserwelt

Tags:

0 Kommentare

Bitte einen Kommentar hinterlassen