Style

Die italienische Modemarke Replay zeigte die neuen Trends für den Sommer 2011 auf der Bread and Butter in Berlin.

Die Fachmesse für Street- und  Urbanfashion fand parallel zur Fashion Week Berlin im Flughafen Tempelhof statt.

We-love-Brands liefert in der Bildergalerie exklusive Einblicke in die kommende Saison – direkt vom Messestand des Labels!

Von extrem gebleicht, über Marmoreffekte bis hin zu ganz einfach Schwarz – am Replay Stand konnte man sich jetzt schon mal überlegen, welche Jeans man nächsten Sommer tragen möchte.

Eine Besonderheit war die MAESTRO Linie. Inspiriert vom Gründer und “Modemaestro” der Firma  Claudio Buziol.

Im Fokus stand ganz klar das Material Denim, dieses verwendet Replay aber nicht nur als Jeansstoff, sondern auch für  Schuhe. Außerdem zeigte das Label T-Shirts, Hemden und Unterwäsche für die kommende Sommersaison.

Apropos Sommer: Bei strahlendem Sonnenschein lud Replay in den legendären Silver Wings Club auf dem Messegelände. Dem Ruf folgten unter anderem die Schauspielerin Anna Brüggemann, Topmodel Luca Gadjus, Hair & Makeup Artist Armin Mohrbach sowie Schauspieler Max von Thun.

In gelöster Atmosphäre fachsimpelten die Gäste über die Highlights der Jeanskollektion und über die bisherigen Eindrücke der Fashion Week Berlin.

Dann folgte noch eine gelungene Überraschung auf dem Replay-Event: Sänger Robert Francis trat auf und entlockte seiner Gitarre wunderschön emotionale Melodien, was selbst bei größter Hitze für Gänsehaut sorgte. Der talentierte Mann dürfte also ab sofort den einen oder anderen prominenten Fan mehr haben.

Die Bread and Butter findet zweimal im Jahr paralell zu den Pret-a-porter Schauen und bedient den Street- und Urbanfashionmarkt. Labels und Designer aus den Bereichen Denim, Sportswear, Street Fashion und Function Wear zeigen dort ihre Kollektionen.  Nach Köln, Berlin und Barcelona ist die B&B nun endlich wieder in Berlin angelangt.

Tags: , ,

3 Kommentare

  1. das neue jeans desin von replay mag ich gar nicht.
    zuviele nieten und verfärbungen…
    lieber schlicht aber gut geschnitten
    die replay jeans fallen lässig aber bunti mag ich nicht

  2. Naja also ich würde die Kollektion nicht gerade als “bunt” bezeichnen!
    Falls du die Waschungen meinst, die verleihen einer Jeans doch gerade erst ihren Charakter :-)

    Beim Schnitt kann ich dir aber nur zustimmen, sehen super lässig aus!

    Wovon ich aber richtig begeistert bin sind die Replay-Schuhe aus Jeansstoff! Davon brauch ich auf jeden Fall ein Paar!!!

  3. @Tobi: meine Meinung! Also ich find’s auch cool, wenn Jeans unterschiedlich gemustert sind – nur dunkelblau wär doch auf Dauer langweilig… *für mehr Abwechslung im Schrank* :)

Bitte einen Kommentar hinterlassen